RSS-Newsfeed
2. Bundesliga Ost/Mitte 120 Männer, 18. Spieltag 2016/17

Leipzig und Siegmar steigen ab / Wernburg nach starker Rückrunde fast gerettet / Markranstädt verpatzt Generalprobe für Aufstiegsturnier

(24.03.17) Meister Markranstädt kam in Dommitzsch mit 0:8 deutlich unter die Räder, muss die höchste Niederlage überhaupt hinnehmen und verpatzte die Generalprobe für das Aufstiegsturnier in Straubing +++ Dommitzsch machte zum Saisonende ein überragendes Spiel, schlug das beste Auswärtsteam der Liga und sichert sich Platz 2 +++ Freiberg behielt als einziges Team neben Markranstädt eine weiße Heimweste und schickte Leipzig eine Liga tiefer +++ Mehltheuer gewann auch in Siegmar und ist zweitbeste Auswärtsmannschaft. Grün-Weiß sichert sich nach einer starken Rückrunde noch Platz 4 +++ Zwickau Kam gegen Auma über ein 4:4 nicht hinaus. der TSV spielte nach dem Abstieg eine eher enttäuschende Saison, da er den Abgang seines besten Spielers Lars Pansa nicht kompensieren konnte +++ Auma rettete sich dank einer guten Serie in den letzten Spielen und kam so zu einem versöhnlichen Abschluss +++ Zeulenroda verlor im Thüringen-Derby das letzte Spiel, muss sich so mit Platz 7 begnügen und entkam nur knapp dem Abstieg +++ Wernburg rettete sich dank einer starken Rückrunde und durch den Sieg in Zeulenroda vor dem sicheren Abstieg, muss aber auf den Aufstieg Markranstädts hoffen, da Rudolstadt als Erstliga-Absteiger zurückkehren wird +++ Leipzig hat es die ganze Saison nicht geschafft, sich aus dem Tabellenkeller zu befreien und steigt als Neunter ab +++ Der Ligabeste am Spieltag, Thomas Gerlach (Foto, 640), kann auch die siebente Niederlage Siegmars in Folge nicht verhindern. Der CSV muss nach einem Jahr Bundesliga absteigen, obwohl das Team die Hinrunde noch als Vierter beendet hatte. mehr ...


2. Bundesliga Ost/Mitte 120 Männer, 17. Spieltag 2016/17

Auma rettet sich durch klaren Sieg / Noch drei Teams im Abstiegskampf / Bittere Heimpleite für Leipzig / Siegmar letzter

(18.03.17) Markranstädt um Jabusch (628) fertigt Zeulenroda 7:1 ab und behält weiße Heimweste +++ Dommitzsch springt durch ein überzeugendes 7:1 in Leipzig auf Platz 2 +++ Freiberg kommt durch das 0:8 in Auma ganz schön unter die Räder +++ Mehltheuer schafft trotz nur zwei Duellsiegen ein 4:4 in einem äußerst spannenden Spiel gegen Absteiger Zwickau +++ Zeulenroda ist trotz des 1:7 beim Meister gerettet und kann gelassen das thüringische Duell gegen Wernburg angehen +++ Auma kann ebenfalls für die neue Saison planen +++ Leipzigs 1:7 war spannender, als es das Ergebnis ausdrückt, der SVL bleibt so in der Abstiegszone +++ Wernburg greift nach dem letzten Strohhalm und gibt mit dem Spieltagsbesten Manuel Hopfe (Foto, 640) nach einem 6:2 gegen Siegmar die Rote Laterne an den Gegner ab mehr ...

2. Bundesliga Ost/Mitte 120 Männer, 16. Spieltag 2016/17

Ronny Hahn "Spieler des Spieltages" mit 673 Kegeln / Rudolstädter Abstieg lässt acht Teams noch zittern

(11.03.17) Meister Markranstädt spielt sich für die Aufstiegsspiele fit und gewinnt klar mit 7:1 in Siegmar +++ Freiberg weiter mit Auswärtsfluch hält trotzdem Platz 2 +++ Mehltheuer beendet Wernburgs Serie +++ Dommitzsch gewinnt gegen abstiegsbedrohte Aumaer +++ Zwickauer Scholle mit super Leistung (653) +++ Zeulenroda, mit einem ganz starken Ronny Hahn (673), fährt zwei ganz wichtige Punkte für den Klassenerhalt ein +++ Auma braucht nun unbedingt gegen Freiberg einen Heimsieg +++ Siegmar gelingt es nicht, die Negativserie mit sechs Niederlagen in Folge zu stoppen mehr ...