RSS-Newsfeed
2. Bundesliga Nord/Ost 120 Frauen, 18. Spieltag 2016/17

(24.03.17) Sangerhausen holt den Titel – Kleeblatt-Frauen und Hohnstädt steigen ab

In der 2. Bundesliga Nord/Ost 120 Frauen kämpften vier Teams um den Titel, ebendso viele gegen den Abstieg. Dessau als Fünfter mit einem Punkt weniger als das Spitzenquartett legte vor: 8:0 gegen Kleeblatt. Für den Ex-Ligameister war damit der Abstieg besiegelt, weil der Erste vor dem Spieltag, Bautzen mit 3:5 in Holzweißig patzte. Zu diesem Zeitpunkt war aber Holzweißig noch nicht gerettet, während sich Sangerhausen durch ein 7:1 gegen Freiberg zum Ligameister küren konnte!!! Zwischendurch fand auch die Partie des Vorjahresmeisters Schafstädt gegen Elsterwerda mit 5:3 einen Sieger, aber beide Teams waren letztlich gerettet. Dann war auch Hohnstädt um die Ligabeste am Spieltag, Christin Fritzsche (613), auf dem Weg zum Klassenerhalt gegen Bennewitz, führte vor dem Schlusssatz der Partie 5:3, kassierte auf der Schlussbahn aber das Unentschieden, sodass am Ende Holzweißig gerettet war mit einem Mannschaftspunkt mehr auf der Habenseite.

Der Ligameister Nord/Ost heißt VfB Sangerhausen, von links: Sarah Hofmann, Maria Handschke, Carla Keßler-Regel, Cassandra Schöpp, Franziska Flemming, Kristin Wöstehoff, Loreen Schäffner, Claudia Beyer und Andrea Predatsch.

mehr ...


2. Bundesliga Nord/Ost 120 Frauen, 16. Spieltag 2016/17

Titelverteidiger Schafstädt schlägt Spitzenreiter Bennewitz / Sangerhausen neuer Tabellenführer / Anke Berger (Dessau) mit 635 Kegeln

(09.03.17) Sangerhausen nach 6:2-Sieg gegen Kleeblatt neuer Tabellenführer +++ Dessau um die Liga-Beste Anke Berger (Foto, 635) mit einem 6:2 gegen Elsterwerda (Aileen van Reppert 604) +++ Schlusslicht Hohnstädt gelingt in einem irren Krimi in Holzweißig der dritte Auswärtssieg der Saison +++ Schafstädt gelingt mit starker Schlussoffensive nach wechselhaftem Spielverlauf ein 7:1-Sieg gegen den immer mithaltenden Tabellenführer Bennewitz ein Befreiungsschlag im Abstiegskampf mehr ...


2. Bundesliga Nord/Ost 120 Frauen, 15. Spieltag 2016/17

Dessau und Sangerhausen sammeln Auswärtspunkt im Titelrennen

(05.03.17) Natürlich überwogen die Heimsiege in der Nord/Ost-Liga. Aber Dessau und Sangerhausen ergatterten einen Zähler auf Reisen. Und wenn man bedenkt, dass beide Teams erst sieben Heimspiele ausgetragen haben, gehören sie ohne Zweifel zum Favoritenkreis, zumal Dessau das Remis bei Spitzenreiter Bennewitz gelang. Die Sangerhäuserin Sarah Hoffmann (Foto) erzielte mit 603 Kegeln in Hohnstädt das beste Ergebnis des Spieltages. mehr ...