RSS-Newsfeed
2. Bundesliga Mitte 120 Frauen, 22. Spieltag 2016/17

(24.03.17) Aufstieg/Abstieg: Erlangen-Bruck löst das Ticket durch 7:1 gegen Auma, das damit absteigt / Pia Köhler mit 639 Kegeln

2. Bundesliga Mitte 120: Neuling Neustadt schlug den bisherigen Aufstiegsaspiranten Gräfinau-Angstedt mit 6:2 und rettete sich +++ Das 7:1 in Erlangen-Bruck entschied gleich zwei Fragen: Der FSV löste die Tickets für die Aufstiegsspiele zur 1. Bundesliga 120, Auma ist nach Rieth und Bayreuth dritter Absteiger +++ Pöllwitz beim 6:2 gegen Lauterbach wieder mit drei 600ern: Pia Köhler 639, Anna Müller 619 und Friederike Pfeffer 617 unterstrichen ihre glänzende Form

mehr ...


2. Bundesliga Mitte 120 Frauen, 20. Spieltag 2016/17

Bamberger Reserve nach 6:2 in Neustadt Meister / Erlangen-Bruck mit 6:2-Sieg auf Kurs Aufstiegsspiele / Saskia Wiedenhöft mit 606 Kegeln

(12.03.17) Sicheres 6:2 der Meisterreserve führt auch zum Titel für Victoria II +++ FSV Erlangen-Bruck verschafft sich durch 6:2-Erfolg gegen den direkten Kontrahenten Gräfinau Vorteil im Kampf um das Ticket zu den Aufstiegsspielen +++ Saskia Wiedenhöft (Auma) spielt 606 Kegel in Auma, aber Karlstadt gewinnt 6:2 +++ Daniela Dietel mit 600 Kegeln beim Bayreuther 6:2 gegen Pöllwitz mehr ...


2. Bundesliga Mitte 120 Frauen, 19. Spieltag 2016/17

Erlangen-Bruck gewinnt Verfolgerduell in Lauterbach / Eintracht Rieth erster Absteiger

(05.03.17) Mit dem 6:2 in Lauterbach erhält sich Erlangen-Bruck alle Chancen auf die Teilnahme an den Aufstiegsspielen zur 1. Bundesliga 120 und verpasst zugleich den Lauterbacher Hoffnungen darauf einen empfindlichen Dämpfer +++ Eintracht Rieth steht nach dem 1:7 gegen Karlstadt als erster Absteiger fest. Am Spieltag gab es insgesamt fünf Ergebnisse über 600, die höchste erzielte mit persönlicher Bestleistung Diana Langhammer (Foto) vom SV Pöllwitz. mehr ...


2. Bundesliga Mitte 120 Frauen, 18. Spieltag 2016/17

Erlangen-Bruck mit 6:2-Sieg im Duell der Verfolger gegen Neustadt

(26.02.17) Der Kampf um den Aufstiegsplatz hinter Bamberg II (führt die Tabelle mit fünf Punkten an) hat nach Pöllwitz nun mit Neustadt das nächste Opfer gefunden. Ein 2:6 in Erlangen-Bruck begrub die Hoffnungen für das Unter Uns-Team. Der Tabellenzweite Gräfinau-Angstedt dagegen wahrte seine Chance durch ein glückliches 5:3 in Rieth, während Lauterbach nach einem 1:7 in Auma erst einmal abreißen lassen muste. Für Blau-Weiß war es ein enorm wichtiger Sieg im Abstiegskampf, da Konkurrent Helmbrechts nach einem Wechselbad der Gefühle im Schlussdurchgang durch ein 5:3 gegen Bayreuth doppelt punktete. Während die Schützengilde aber noch hoffen kann, die Klasse zu halten, sind Rieths Chancen mit sieben Punkten auf einen Nichtabstiegsplatz nach der neuerlichen Heimniederlage eher theoretischer Natur. Die Neustädterin Kathrin Klose (Foto) erzielte mit 604 Kegeln auf den FSV-Bahnen die beste Leistung der Liga am Spieltag.
mehr ...