RSS-Newsfeed
2. Bundesliga Nord/Ost 120 Männer, 17. Spieltag 2016/17

Abstiegskrimi gewinnt Wörlitz in Beyern mit 5:3 – Senftenberg und Beyern steigen ab

(18.03.17) Zerbst II gewann in der 2. Bundesliga Nord/Ost 120 Männer sicherte mit 6:2 gegen Semper/AdW dank der jeweils 633 Kegel von Robert Heydrich und Sven Palmroth. Bei AdW bot Lutz Frömming (602) am Start erheblichen Widerstand. Frieden Beyern unterlag im Abstiegskrimi zu Hause Wörlitz mit 3:5, die Gäste sind damit gerettet. Meister Mücheln zeigt sich gerüstet für die Aufstiegsspiele: Sven Tränkler 657 (Foto), Andreas Kühn 652 – Team 3671 Kegel. Der Langendorfer Sebastian Sitter machte im Schlussdurchgang mit seinem Duellsieg zum 2:6 den zum Klassenerhalt nötigen Mannschaftspunkt. mehr ...


2. Bundesliga Nord/Ost 120 Männer, 16. Spieltag 2016/17

Elsterwerda schlägt Meister Mücheln und feiert Klassenerhalt / Sven Tränkler 632 Kegel

(11.03.17) Elsterwerda fügt Meister Mücheln erste Saisonniederlage bei und feiert den Klassenerhalt +++ Mit einem 6:2 in Langendorf befreit sich Leitzkau letzter Abstiegsängste, auch Wörlitz nach 6:2-Heimsieg fast gerettet +++ Zerbst II wie aus einem Guss – drei 600er plus Robert Heydrich (599), aber Michael Müller (624) und Schlussspieler Nils Müller (611) ließen Beyern lange beim 3:5 hoffen +++ Semper mit Big Point beim 6:2 im Kellerduell gegen Schlusslicht Senftenberg +++ mehr ...


2. Bundesliga Nord/Ost 120 Männer, 15. Spieltag 2016/17

Senftenberg, Beyern und Leitzkau mit Heimsiegen im Abstiegskampf

(04.03.17) Mücheln bleibt weiter ohne Punktverlust – Kleeblatt siegt im Spiel um Platz zwei gegen Zerbst - Beyern schlägt Semper/AdW im Kellerduell – Senftenberg bleibt nach Derbysieg gegen Elsterwerda im Rennen um den Klassenerhalt – Leitzkau atmet nach Heimerfolg gegen Wörlitz auf - Das beste Resultat in der Liga erzielte Harald Fechner (Foto), der seinen Wettkampf mit drei Neunern schloss und auf 634 Kegel kam. mehr ...


2. Bundesliga Nord/Ost 120 Männer, 14. Spieltag 2016/17

Vier Auswärtssiege in fünf Spielen / Geiseltal Mücheln vorzeitig Meister

(18.02.17) Gleich vier Auswärtssiege gab es an diesem Wochenende in der 2. Bundesliga Nord/Ost der Männer +++ Den überraschendsten landete das Schlusslicht aus Senftenberg bei den Grün-Weißen in Langendorf +++ Aber auch den klaren Elsterwerdaer Erfolg bei Semper/AdW Berlin hatte wohl so nicht jeder auf der Rechnung +++ Spitzenreiter Mücheln machte die Meisterschaft in Wörlitz vorzeitig klar +++ Liganeuling Beyern kassierte derweil die nächste Heimschlappe gegen Kleeblatt Berlin +++ Einen Heimsieg feierte dagegen die Zerbster Reserve in einem emotionsgeladenen Derby gegen TuS Leitzkau mehr ...


2. Bundesliga Nord/Ost 120 Männer, 13. Spieltag 2016/17

Mücheln kann am kommenden Spieltag die Meisterschaft feiern / Andreas Fritsche 659 Kegel

(04.02.17) Durch den 7:1-Sieg im Spitzenspiel gegen Zerbst und dem 4:4 der Kleeblätter im Berliner Duell kann Mücheln bereits am kommenden Spieltag die Meisterschaft feiern. Die Geiseltaler Wölfe haben fünf Spieltage vor Schluss zehn Punkte Vorsprung und stellten mit Andreas Fritsche (659 kegel) auch den Besten der Liga.
Semper/AdW holt nach dramatischem Finale Unentschieden gegen Stadtrivale Kleeblatt Berlin +++ Lok Elsterwerda schnappt sich ersten Sieg im neuen Jahr gegen Langendorf +++ Aufsteiger Wörlitz schwimmt nach Auswärtssieg in Senftenberg weiter auf Erfolgswelle +++ TuS Leitzkau mit Kantersieg gegen Frieden Beyern
mehr ...


2. Bundesliga Nord/Ost 120 Männer, 12. Spieltag 2016/17

Mücheln mit Bahnrekord in Beyern / Ben Ungermann 634 Kegel

(21.01.17) Mücheln dank Bahnrekord in Beyern weiter ungeschlagen an der Spitze +++ Zerbst II sichert Platz zwei nach hartem Kampf gegen Schlusslicht Senftenberg / Ben Ungermann (Foto) erzielt herausragende 634 Kegel +++ Kleeblatt-Garant Jörg Seidel (584) sichert Heimsieg gegen Leitzkauer Wölfe +++ Langendorf gelingt Wiedergutmachung gegen harmlose Semperaner +++ Wörlitz landet dritten Sieg in Folge gegen Elsterwerda mehr ...