RSS-Newsfeed
2. Bundesliga Süd/West 120 Männer, 18. Spieltag 2016/17

(24.03.17) Echtes Abstiegsendspiel auf Biegen und Brechen gewinnt Bobingen auf der letzten Bahn

Der Raindorfer Milan Svoboda (Foto) erzielte 662 Kegel beim überzeugenden 7:1-Erfolg des Meisters gegen Neumarkt

In der 2. Bundesliga Süd/West 120 Männer deklassierte Meister Raindorf im Spitzenspiel gegen Neumarkt die Gäste
mit fünf 600ern. Beim Abstiegsendspiel in Bobingen erwischte Schretzheim den besseren Start doch Bobingen war 60 Wurf vor Schluss bis auf sechs Kegel wieder herangekommen. 30 Wurf vor Schluss trennten beide Teams nur drei Kegel, doch dann brannten die Gastgeber ein wahres Feuerwerk ab, gewannen beide Schlusssätze überragend (Hans-Peter Gay 166:132, Florian Gilg 165:149) und drehten die Partie zum 5:3, mit dem Bobingen die Klasse doch noch halten konnte. Schretzheim muss den bitteren Weg eine Klasse tiefer antreten. Der Weg des SKC Unterharmersbach in den Landesverband war schon vor dem letzten Spieltag entschieden.
mehr ...


2. Bundesliga Süd/West 120 Männer, 17. Spieltag 2016/17

Unterharmersbach steigt ab – Königsbronn knöpft Raindorf einen Zähler ab - Echtes Abstiegsendspiel in Bobingen

(18.03.17) In der 2. Bundesliga Süd/West 120 Männer ist mit Raindorf der Ligameister bereits ermittelt. In Königsbronn kamen die Chambtalkegler allerdings über ein 4:4 nicht hinaus. Nach einem 2:6 in Regensburg ist Unterharmersbach erster Absteiger der Liga. Obwohl der SKC mit Pascal Dräger (Foto) den besten Spieler mit 648 Kegeln stellte, reichte es nicht zum Erfolg. Bobingen kämpfte in Singen vergeblich und unterlag 2:6, hat aber am letzten Spieltag beim "echten" Abstiegsendspiel gegen Schretzheim die Chance, noch die Klasse zu halten. Peiting siegte beim BCS verdient und zog sich aus eigener Kraft aus dem Tabellenkeller.
mehr ...

2. Bundesliga Süd/West 120 Männer, 16. Spieltag 2016/17

Erste Duell-Niederlage für Einzelmeister Daniel Schmid / Raindorfer Milan Svoboda erzielte 650 Kegel

(11.03.17) Schlusslicht Unterharmersbach kann nach bitterem 3:5 gegen Neumarkt nur noch ein Wunder retten +++ Bobingen drehte auf den letzten Würfen die Partie zum 5:3-Sieg gegen Regensburg +++ Peitinger Peter Hitzlberger (634) bringt Daniel Schmid (624) mit 170:152er-Schlussbahn erste Duell-Niederlage der Saison bei, trotzdem siegt Singen 6:2 und mit neuem Bahnrekord +++ Königsbronn bannt mit 6:2 gegen Schretzheim Abstiegsgefahr, wenn die Schlusslichter nicht gewinnen +++ Meister Raindorf war Niederstotzingen dank Milan Svoboda (650 Kegel) beim 7:1 frühzeitig überlegen. mehr ...