RSS-Newsfeed
2. Bundesliga Süd/West 120 Frauen, 7. Spieltag – Sonntag, 12.11.2017

(10.11.17) Wir berichten vom 7. Spieltag in den DKBC-Bundesligen.
mehr ...


2. Bundesliga Süd/Mitte 120 Frauen, 7. Spieltag – Sonntag, 12.11.2017

(10.11.17) Wir berichten vom 7. Spieltag in den DKBC-Bundesligen.
mehr ...


2. Bundesliga Nord/Ost 120 Frauen, 7. Spieltag – Sonntag, 12.11.2017

(10.11.17) Wir berichten vom 7. Spieltag in den DKBC-Bundesligen.
mehr ...


2. Bundesliga Mitte 120 Frauen, 7. Spieltag – Sonntag, 12.11.2017

(10.11.17) Wir berichten vom 7. Spieltag in den DKBC-Bundesligen.
mehr ...


2. Bundesliga Süd/West 120 Männer, 7. Spieltag – Samstag, 11.11.2017

(10.11.17) Wir berichten vom 7. Spieltag in den DKBC-Bundesligen.
mehr ...


2. Bundesliga Ost/Mitte 120 Männer, 7. Spieltag – Samstag, 11.11.2017

(10.11.17) Wir berichten vom 7. Spieltag in den DKBC-Bundesligen. mehr ...


2. Bundesliga Nord/Ost 120 Männer, 7. Spieltag – Samstag, 11.11.2017

(10.11.17) Wir berichten vom 7. Spieltag in den DKBC-Bundesligen.
mehr ...


2. Bundesliga Nord/Mitte 120 Männer, 7. Spieltag – Samstag, 11.11.2017

(10.11.17) Wir berichten vom 7. Spieltag in den DKBC-Bundesligen. mehr ...


1. Bundesliga 120 Männer, 7. Spieltag – Samstag, 11.11.2017

(10.11.17) Wir berichten vom 7. Spieltag in den DKBC-Bundesligen. mehr ...


1. Bundesliga 120 Frauen, 7. Spieltag – Sonntag, 12.11.2017

(10.11.17) Wir berichten vom 7. Spieltag in den DKBC-Bundesligen. mehr ...


DKBC-Pokal 2017/18, Frauen – 3. Runde

Erstliga-Aufsteiger Erlangen-Bruck bezwang Schrezheim / Neuer Pokalrekord durch die Pöllwitzerin Anna Müller mit 680 Kegeln

(05.11.17) In der 3. Runde im DKBC-Pokal kam das frühe Aus für den ehemaligen Pokalsieger KC Schrezheim, der mit 2:6 beim Erstliga-Aufsteiger FSV Erlangen-Bruck scheiterte. Im zweiten Bundesligaduell behielt der KV Liedolsheim mit 6:2 die Oberhand gegen Kriemhild Lorsch. Anna Müller (Foto, Pöllwitz) stellte mit 680 Kegeln eine neue deutsche Pokal-Bestleistung auf. mehr ...


DKBC-Pokal 2017/18, Männer – 3. Runde

Zwei Drittligisten im Achtelfinale / Silvio Jabusch mit 691 Kegeln

(04.11.17) Erstmals mit dabei waren in der 3. Runde des DKBC-Pokals 2017/18 (Samstag, 13 Uhr) auch die zuletzt international tätigen Vereine. Überraschungen blieben weitgehend aus, lediglich der Erfoilg des SKC Unterharmersbach beim FEB Amberg zählt dazu. Dreimal war die Bundesliga in dieser Runde unter sich: Aufsteiger Raindorf besiegte Breitengüßbach ebenso deutlich mit 7:1 wie auch Bamberg Kipfenberg. Die Partie zwischen dem NBC-Pokalsieger sowie nationalem Titelverteidiger KC Schwabsberg und Nibelungen Lorsch endete 6:2. mehr ...


Nach dem Gipfeltreffen Liedolsheim – Bamberg 3:5

Nationaltrainerin Sandra Hirsch: „Wir können froh sein, dass wir zwei Teams auf diesem hohen Niveau haben“

(01.11.17) Sandra Hirsch (links, mit Saskia Seitz) war beim Gipfeltreffen in der 1. Bundesliga 120 am 6. Spieltag (29.10.17) aufmerksame Zuschauerin. Beim Spiel zwischen dem gastgebenden Europapokalsieger KV Liedolsheim und dem Weltpokalsieger Victoria Bamberg waren allein acht Spieler aus dem deutschen Weltmeister- bzw. B-Kader auf der Bahn, dazu die amtierende Einzelweltmeisterin und Weltrekordlerin Ines Maricic oder auch die U18-Tandem-Weltmeisterin von 2017, Samantha Jones (gemeinsam mit Bianca Zimmermann). Nach der Partie stand Sandra Hirsch dem DKBC-Livecenter für ein Interview zur Verfügung. mehr ...


1. Bundesliga 120 Frauen, 6. Spieltag – Sonntag, 29.10.2017

Bamberg siegt in Liedolsheim denkbar knapp / Auch Pirmasnes und Lorsch punkten auswärts doppelt

(29.10.17) Liedolsheim – Bamberg 3:5 – Am Ende setzte sich die größere Routine der Gäste durch, obwohl Liedolsheim auch ohne die pausierende Saskia Seitz über die gesamte Partie ebenbürtig war. Symptomatisch für den Ausgang war das Duell der Partiebesten. Melanie Zimmermann avancierte mit 635 Kegeln zur "Spielerin des Spielteages" im Weltmeisterinnen-Duell mit Alina Dollheimer, die ihr zwar um drei Kegel nachstand, aber das Duell mit 2,5:1,5 für sich entscheiden konnte. Foto: Deutsches Weltmeisterinnen-Team in Liedolsheim. mehr ...


1. Bundesliga 120 Männer, 6. Spieltag – Samstag, 28.10.2017

6:2-Auswärtssiege – Bamberg und Zerbst weiter gleichauf / Bamberger Nicolae Lupu mit Bahnrekord in Kipfenberg

(28.10.17) Der Bamberger Nicolae Lupu (Foto) stellte mit 668 Kegeln in Kipfenberg einen neuen Bahnrekord auf. +++ Kipfenberg – Bamberg 2:6 – Michael Schobert (643 als Teambester der Gastgeber) verhinderte mit seinem vorzeitigen Duellsieg die alleinige Tabellenführung der Gäste, die sich dank des Ligabesten Nicolae Lupu (668) frühzeitig einen Vorsprung erarbeiteten, und diesen nicht mehr aus der Hand gaben. +++ Amberg – Zerbst 2:6 mehr ...


2. Bundesliga Süd/West 120 Männer, 6. Spieltag – Samstag, 28.10.2017

Schrezheim siegt im Spitzenspiel / Neumarkter Stephan Drexler mit 643 Kegeln

(28.10.17) Neumarkt – Niederstotzingen 7:1 +++ Anfangs nicht wie ein Tabellenletzter agierend, am Ende aber dann doch eine klare Niederlage für das Schlusslicht! Stephan Drexler (Foto) beendet das Spiel als Partiebester mit überragenden 643 Kegeln - und das im direkten Duell gegen den Besten TSVler, Gernot Ulbrich (617). mehr ...


2. Bundesliga Ost/Mitte 120 Männer, 6. Spieltag – Samstag, 28.10.2017

Sebastian Hartmann mit 693 Kegeln "Spieler des Spieltages"

(28.10.17) Markranstädt – Freiberg 6:2 +++ Entscheidend dafür war der Start: Markranstädt erzielte 1364 Kegel (Tobias Schröder als Ligabester mit 686 Kegeln, Silvio Jabusch 678) und konnte sich so gegen gut aufgelegte Freiberger (641/607) einen großen Vorsprung herausspielen. In der Mitte sorgte zudem Lars Parpart mit 677 Kegeln für einen neuen Senioren-Einzelbahnrekord. Im Schlussdurchgang schraubte Sebastian Hartmann (Foto) die Marke für den "Spieler des Spieltages" auf 693 Kegel – zugleich neue persönliche Bestleistung. mehr ...


2. Bundesliga Nord/Ost 120 Männer, 6. Spieltag – Samstag, 28.10.2017

Wolfsburg gewinnt Spitzenspiel / Elsterwerda punktet auswärts

(28.10.17) Wolfsburg – Mücheln 5:3 – In der Mitte stellten die Gastgeber mit dem überragenden Carsten Strobach (687 Kegel) und zusammen mit Stefan Groß (zusammen 1303 Kegel!) die Weichen auf Sieg, weil der KVW einen Vorsprung herauskegelte, dem die Gäste auf den für sie schwierigen Bahnen im Gesamt nichts entgegenzusetzen hatten. Foto: Freude bei Elsterwerda nach dem Auswärtssieg in Sandersdorf. mehr ...


2. Bundesliga Nord/Mitte 120 Männer, 6. Spieltag – Samstag, 28.10.2017

Stefan Seitz' 652 Kegel reichten für das Schlusslicht nicht

(28.10.17) Liedolsheim – Lorsch II 2:6 +++ Ein Sieg war Pflicht für den KVL, doch das Schlusspaar verspielte alles. Dabei waren die Gastgeber nach der Mitte trotz einem 2:2 in den Duellen auf Kurs – Stefan Seitz (Foto) hatte als Ligabester mit 652 Kegeln maßgeblich zum Gesamtvorsprung beigetragen. Doch dann ging nochts mehr mehr ...


1. Bundesliga 120 Frauen, 5. Spieltag – Sonntag, 22.10.2017

Sangerhausen siegte 7:1 im Kellerduell / Sina Beißer (Foto) mit 652 Kegeln

(27.10.17) Sangerhausen – Bonndorf 7:1 – Der Blick auf die Tabelle sagte alles: Vorletzter gegen Schlusslicht. Für beide Teams war die Begegnung ein absoluter Gradmesser, ob sie in der Beletage mithalten können. Der VfB begannn konzentriert, sicherte sich beide Startduelle, zur Mitte der Partie waren die Gäste herangekommen, hatten dann aber – weiter ersatzgeschwächt – ihr Pulver verschossen, sodass die Gastgeberinnen überschwänglich ihren ersten Erfolg im Oberhaus feiern konnten. Mit 569 Kegeln war Startspielerin Maria Handschke die Partiebeste. mehr ...


1. Bundesliga 120 Männer, 5. Spieltag – Samstag, 21.10.2017

Staffelstein und Raindorf siegten auswärts / Christian Jelitte mit 719 Kegeln drittbester Deutscher

(21.10.17) Schwabsberg – Staffelstein 3:5 – Bei der Neuauflage des NBC-Pokalfinale von München siegte diesmal der SKC Staffelstein mit 5:3 beim NBC-Pokalsieger. Entscheidend dafür war der starke Start (2:0/64) der Gäste um den Partiebesten Torsten Reiser (654). Schwabsberg gewann zwar beide Schlussduelle, aber nur zwölf Kegel zurück – zu wenig um das Blatt noch wenden zu können. mehr ...


2. Bundesliga Süd/West 120 Männer, 5. Spieltag – Samstag, 21.10.2017

Regensburg schlägt Schrezheim um vier Kegel – 5:3!

(21.10.17) Regensburg – Schrezheim 5:3: Dritter gegen Erster – das Spitzenspiel der Liga, hielt, was es versprach. Die Gäste wollten ihre weiße Weste verteidigen, doch in einem von der Spannung her kaum zu übertreffenden Spiel gewinnt der SC mit vier Kegeln mehr auf dem Tableau am Ende 5:3. mehr ...


2. Bundesliga Ost/Mitte 120 Männer, 5. Spieltag – Samstag, 21.10.2017

Freital verlor Spitzenspiel denkbar knapp / Sebastian Hartmann mit 687 Kegeln

(21.10.17) Freital – Zwickau 5:3: Am Ende waren es nur noch sieben Kegel, die Freital zum Sieg fehlten. Ganz fantastische Ergebnisse und Glückwunsch an Zwickau zur Verteidigung der Tabellenführung.
Freital erspielt mit 3614 Kegeln neue Mannschaftsbestleistung und unterliegt denkbar knapp gegen 3621 Kegel von Zwickau. +++ Markranstädt – Rudolstadt 6:2: Ein irrer Start – mit hohen Resultaten wie angekündigt. Weil Marcus Lämmerhirt "nur" 600 spielt, sind die Gäste im Ergebnis deutlicher zurück. Die anderen drei aber auf einem erstklassigen Niveau: Gregor Kunstmann (666, Senioren A-Bahnrekord) zieht mit 170:142 das Duell gegen Silvio Jabusch (662), Tobias Schröder (655). In der Mitte dampft die Lok dank Daniel Barth (675, U23-Bahnrekord) davon. Am Ende entschied das hochklassige Duell des Partiebesten Sebastian Hartmann (687) gegen Alexander Conrad (658) über den Heimsieg, den der SK aber erst mit den letzten Würfen in trockene Tücher brachte.
mehr ...


2. Bundesliga Nord/Mitte 120 Männer, 5. Spieltag – Samstag, 21.10.2017

Christian Helmerich mit 678 Kegeln nur vier unter seiner Bestleistung

(21.10.17) Großbardorf – Luhe-Wildenau 7:1 – Der Aufsteiger war in Großbardorf chancenlos. Nach der Mitte samt dem überragenden Christian Helmerich, de rmit 678 Kegeln nur vier unter seiner Bestleistung blieb, war die Partie entschieden. Im Finale nutzte auf Seiten der Gäste Gerd Erben, selbst unter seinen Möglichkeiten bleibend, immerhin die einzige Chance zum Ehrenpunkt. +++ Schweinfurt – Hirschau 4:4 – Die Gäste drehten mit Doppelsiegen bei 1228 Kegeln in der Mitte die Partie. Schweinfurt im Finale mit Vehemenz und dem Partiebesten Holger Hubert (619) zum Ausgleich, doch die Gäste retteten neun Kegel Vorsprung ins Ziel und nahmen so verdientermaßen einen Zähler mit. mehr ...


2. Bundesliga Nord/Ost 120 Männer, 5. Spieltag – Samstag, 21.10.2017

Sven Tränkler mit 657 Kegeln / Erster Saisonsieg für Langendorf

(21.10.17) Mücheln – Sandersdorf 8:0 – Einen Galaauftritt legten Andreas Fritsche/Harald Fechner mit 1285 Kegeln am Start hin, den Partiebestwert erzielte Sven Tränkler mit 657 Kegeln. +++ Kleeblatt – Semper/AdW 7:1 – Ein am Ende souveräner Heimsieg im Berliner Derby. Kleeblatt stellt mit Enrico Brosch den Partiebesten – die 605 stellen auf den anspruchsvollen Bahnen eine neue Heimbestleistung dar.
mehr ...


Presseschau aktuell

U18-Ländervergleich in Straubing / DKBC-Gütesiegel nach Nürnberg

(21.10.17) Der Bayernsport berichtet über die Verleihung des DKBC-Gütesiegels an den Verein Nürnberger Sportkegler, ein Straubinger Medium informiert über den U18-Ländervergleich in Straubing. Die Freie Presse beschäftigt sich mit dem Kegelbahnbau bei der Straßberger Sportgemeinschaft. mehr ...


Champions League 2017/18, Herren – 1. Runde

(16.10.17) In der 1. Runde der Champions League kommt es gleich zweimal zum Duell Deutschland gegen Italien. Titelverteidiger Rot-Weiß Zerbst trifft auf den ASKC Fugger Sterzing, Victoria Bamberg muss sich mit dem KK Neumarkt auseinandersetzen. Der KC Schwabsberg schließlich empfängt CS CFR Cluj. mehr ...


Champions League 2017/18, Damen – 1. Runde

(16.10.17) Zwölf Mannschaften haben für die Champions Laegue 2017/18 gemeldet. Titelverteidiger Victoria Bamberg hat deshalb ein Freilos in der Runde und greift erst in der 2. Runde ins Geschehen ein. mehr ...


1. Bundesliga 120 Frauen, 4. Spieltag – Sonntag, 15.10.2017

Schrezheim verlor Tabellenführung / Bambergerin Ines Maricic mit Bahnrekord (631 Kegel)

(15.10.17) Durch eine 3:5-Niederlage in Lorsch verlor der KC Schrezheim die Tabellenführung und fiel auf Rang 3 zurück. Lorsch – in der Bundesliga erstmals ohne Manuela Ehrhard (Karriereende) – kam durch die Partiebeste Monika Ebert (605) in Vorlage. Es entwickelte sich ein spannender Kampf mit wechselnden Führungen, am Ende hatte Kriemhild die stärkeren Nerven und brachte 24 Kegel mehr aufs Tableau. Mit einem 6:2 beim weiterhin punktlosen SKV Bonndorf übernahm Titelverteidiger Victoria Bamberg die Tabellenführung vor Liedolsheim (6:2 bei Aufsteiger Erlangen-Bruck). mehr ...


2. Bundesliga Süd/West 120 Frauen, 4. Spieltag – Sonntag, 15.10.2017

Waldkirch allein vorn / Lautern mit erster Saisonniederlage

(13.10.17) Rottweil feierte die ersten Saisonpunkte und fügte Kaiserslautern beim 5:3 die erste Saisonniederlage bei. Waldkirch souverän mit 7:1 bei Lorsch II. Der Erstliga-Absteiger Mainz musste in Hölzebruck bereits die dritte Saisonniederlage hinnehmen und steht nun vollends vor einer sehr schwierigen Saison. mehr ...