RSS-Newsfeed
2. BL Nord/Mitte 120 Männer, 1. Spieltag – Samstag, 16.09.2017

Schweinfurter Christian Rennert als zwölfter deutscher Spieler im 700er-Klub

(16.09.17) Der Schweinfurter erzielte gegen Großbardorf zum Saisonauftakt herausragende 700 Kegel und erreichte als zwölfter deutscher Spieler den 700er-Klub. Dem ESV nutzte es wenig, er unterlag dem TSV 2:6. Kaiserslautern ließ der Nibelungen-Reserve beim 8:0 keine Chance. Die Bamberger Reserve holte beim 7:1 gegen Weiden dagegen zwei Zähler. Aufsteiger Liedsolsheim unterlag Hirschau 2:6. Erstliga-Abstieger Erlangen-Bruck bezwang den zweiten Aufstieger Luhe-Wildenau. mehr ...


1. Bundesliga 120 Männer, 1. Spieltag – Samstag, 16.09.2017

Zerbst mit starken 3901 Kegeln beim 6:2 gegen Schwabsberg

(16.09.17) Drei Favoriten auf die Podestplätze am Saisonende gewannen ihre Spiele zum Saisoneinstand. Der vierte Medaillenkandidat, der KC Schwabsberg, leistete beim 2:6 in Zerbst erheblichen Widerstand und "zwang" den Serienmeister zu einem starken Teamergebnis von 3901 Kegeln. Neben Zerbst siegten auch die mannschaftlich sehr geschlossen agierenden Bamberger (7:1 gegen Breitengüßbach) und Staffelstein, das beim Aufsteiger Amberg mit einem 6:2 den einzigen Auswärtssieg einfuhr. Zwei Punkte im Kampf um den Klassenerhalt gewann Kipfenberg beim 7:1 gegen Lorsch. Der zweite Aufsteiger Raindorf war spielfrei, da AD Straubing seine Mannschaft abgemeldet hatte. mehr ...


2. Bundesliga Süd/Mitte 120 Frauen, 1. Spieltag 2017/18

Viermal 5:3 – es knisterte in der Liga!

(17.09.17) Regensburg siegte überraschend deutlich mit 7:1 in Lonsee – alle anderen Partien standen Spitz auf Knopf und endeten schließlich 5:3. Mit Weidenstetten (in Bruck) und Gaisbach (bei Neuling Betzigau) hatten dabei zweimal die Gäste das bessere Ende für sich. Gammelshausen (gegen Schrezheim II) und Schretzheim (gegen Neuling Schwabsberg) feierten zwar Heimerfolge, doch mussten beide vor eigenem Anhang lange zittern. Mit 556 Kegeln war die Regensburgerin Tanja Schardt (Foto) beste Spielerin der Liga. Monika Kopp kam zwar auf das gleiche Resultat, spielte aber auf der Heimbahn. mehr ...


2. Bundesliga Mitte 120 Frauen, 1. Spieltag 2017/18

Aufsteiger Dittelbrunn siegte in Lauterbach

(17.09.17) Aufsteiger Dittelbrunn überraschte mit einem 5:3-Sieg in Lauterbach, auch Neuling Eggolsheim punktete in einem äußerst engen Spiel beim 4:4 gegen Bad Neustadt. Überraschend unterlag Karlstadt zu Hause 2:6 gegen Helmbrechts, das mit Sylvia Sorge (Foto/599 Kegel) auch die Ligabeste des Spieltges stellte. Staffelsiegmitfavorit Gräfinau-Angstedt feierte beim 7:1 gegen Aufsteiger Gispersleben den höchsten Ligasieg des Spieltages. Im Spitzenspiel drehte Pöllwitz beim 2,5:5,5 bei Bamberg II im Schlussspurt noch einmal auf, hatte aber bereits einen zu großen Rückstand, um für Zählbares noch sorgen zu können. mehr ...


2. Bundesliga Süd/West 120 Frauen, 1. Spieltag 2017/18

Katrin Barz (Kaiserslautern) katapultierte Bestleistung auf 651 Kegel

(17.09.17) Wahnsinnsauftritt von Katrin Barz (Foto), die mit 651 Kegeln den Bestwert des Spieltages aufstellte. Mit Lautern fegte sie Lorsch II beim 8:0 von der Bahn, auch Hölzlebruck landete einen sicheren 6:2-Erfolg in Rottweil. Im Spitzenduell der Erstligaabsteiger musste Mainz ein 3:5 gegen Waldkirch hinnehmen, während Staffelmitfavorit Freiburg gegen Neuling Immendingen beim 5:3 arge Mühe hatte. Önsbach und Piormasens II trennten sich 4:4. mehr ...


2. Bundesliga Nord/Ost 120 Frauen, 1. Spieltag 2017/18

Natürlich Heimsiege!

(17.09.17) Heimsiege waren im vergangenen Jahr an der Tagesordnung in der engsten aller Bundesligen, sie sind es auch im neuen Spieljahr. Neuling Wolfsburg gewann mit 7:1 am höchsten und ziert erst einmal die Tabellenspitze. Dahinter gleich vier 6:2-Sieger, darunter auch der vorjährige Classic-Meister Brand-Erbisdorf, der im Aufsteigerduell Schönebeck in die Schranken wies. Bennewitz (gegen Holzweißig), Bautzen (gegen Dessau) und Elsterwerda (gegen Freiberg) nutzten ebenfalls die Gunst der heimischen Bahnen. U18-Nationalspielerin Veronique Lanzke (Foto) erzielte mit 575 Kegeln den Ligabestwert. mehr ...


2. Bundesliga Süd/West 120 Männer, 1. Spieltag – Samstag, 16.09.2017

Regensburg rettete Sieg mit Wechsel im Schlussduo

(16.09.17) Der ASV Neumarkt (gegen Peiting) und die SKG Singen (gegen Niederstotzingen) machten mit 7:1-Heimsiegen gegen ambitionierte Gäste zum Saisonauftakt klar, dass im Kampf um den Steffelsieg mit ihnen zu rechnen ist. Stark präsentierte sich auch der Aufsteiger Schrezheim beim 6:2 gegen Königsbronn. Auch der zweite Aufsteiger Wolfach-Oberwolfach blieb mit 5:3 gegen Hölzlebruck siegreich. Regensburg rettete durch einen Wechsel im Schlussduo noch den 5:3-Sieg gegen Bobingen. Den Bestwert der Liga erzielte Srdan Sokac (Foto) mit neuem Schrezheimer Bahnrekord von 659 Kegeln. mehr ...


2. Bundesliga Ost/Mitte 120 Männer, 1. Spieltag – Samstag, 16.09.2017

Sebastian Hartmann bleibt nur neun Kegel unter der Traummarke 700

(16.09.17) Trotz der 691 vom Ligabesten Sebastian Hartmann (Foto) und der nicht minder herausragenden 682 seines Teamkollegen Tobias Schröder unterlag Vorjahresmeister Markranstädt auf der modernisierten Heimbahn dem Ex-Erstligisten Zwickau um Rückkehrer Lars Pansa (678) überraschend mit 3:5. Zwei weitere spannende 5:3-Duelle konnten hingegen die Gastgeber für sich entscheiden: Mehltheuer schlug den Classic-Meister der vergangenen Saison, Deutzen, und Zeulenroda Dommitzsch. Erstliga-Abstieger Rudolstadt löste die Heimaufgabe gegen Auma mit 6:2 und Freiberg übernahm duch das klare 8:0 gegen Freital die Tabellenführung. mehr ...


2. Bundesliga Nord/Ost 120 Männer, 1. Spieltag – Samstag, 16.09.2017

Traumeinstand für die Neulinge Wolfsburg und Sandersdorf

(16.09.17) Gegen direkte Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt gelangen den beiden Aufsteigern Heimsiege: Wolfsburg (7:1 gegen Wörlitz), Sandersdorf 6:2 (gegen AdW/Semper). Auch der Titelverteidiger in der Liga aus Mücheln konnte beim 7:1 gegen Langendorf überzeugen. Im Gegensatz dazu freuen sich die Grün-Weißen nach dem 0:8 im Pokal in Stollberg und der Niederlage in Mücheln nun auf das erste Heimspiel in der Saison. Die Zerbster Meisterreserve fuhr beim 6:2 in Leitzkau frühzeitig zwei wichtige Zähler ein, Elsterwerda gewann 6:2 gegen Kleeblatt. Den Bestwert der Liga erzielte Sven Tränkler (Foto/Mücheln) mit 655 Kegeln. mehr ...


1. Bundesliga 120 Frauen, 1. Spieltag 2017/18

Bamberg schon wieder ganz vorn / Bundesligasaison am Freitag in Liedolsheim eröffnet

(16.09.17) Der alte Meister grüßt bereits wieder von der Tabellenspitze, dabei war für Victoria Bamberg beim 8:0 gegen Pirmasens noch genügend Luft nach oben im Hinblick auf die internationalen Aufgaben Anfang Oktober. Neuling Erlangen-Bruck konnte den Heimvorteil zu einem 7:1-Erfolg nutzen, Sangerhausen unterlag dem KC Schrezheim 2:6. Beim 7:1 des SKK Poing gegen Bonndorf erzielte Nora Sajermann mit 622 Kegeln die Bestleistung der 1. Bundesliga. Am Freitag war die Bundesligasaison durch den DKBC-Vizepräsidenten Franz Schuhmacher feierlich eröffnet worden. Im Auftaktmatch siegte der KVL mit 6:2 gegen Lorsch. mehr ...


DKBC-Pokal 2017/18, 1. Runde

Stollberg, Neumarkt und Mainz heißen die ersten Sieger in der Pokalsaison 2017/18

(10.09.17) Im DKBC-Pokal setzten sich am Samstag (9.9.17) der KSV 9pins Stollberg, der ASV Neumarkt und der TSV Schott Mainz in der 1. Runde des DKBC-Pokalwettbewerbes der Männer durch und erreichten die 2. Runde, die am 7. Oktober 2017 ausgetragen wird. Die international tätigen Vereine greifen erst in der 3. Runde ins Geschehen ein.
mehr ...


Champions League, Saison 2016/17

Champions League, Final Four in Podbrezova Bamberger Damen und Zerbster Herrenteam holen das "Triple" aus Weltpokalerfolg, Meisterschaftstriumph und Champions League-Krone!

(02.04.17) Mit einem Doppelerfolg für die deutschen Teams endete das Final Four 2017 in Podbrezova. Sowohl die Damen von Victoria Bamberg als auch die Herren von Rot-Weiß Zerbst konnten ihre Finalspiele gewinnen und damit nach dem Weltpokalsieg im Oktober 2016 und der nationalen Meisterschaft im Frühjahr 2017 mit der Champions League-Krönung das "Triple" an Titelgewinnen in einer Saison vollenden. mehr ...