WPEP
NBC-Pokal
CL1CL2
CL-Final Four
CL-Spielplan

Champions League Damen, Saison 2018/19, 1. Runde Hinspiele – Samstag, 24. November 2018

Schrezheim erreicht vorzeitig 2. Runde und trifft dort auf Bamberg / Poing spielt gegen Rijeka

Schrezheim – Podbrezova 7:1

Simone Schneider erzielte beim klaren 7:1-Rückspielerfolg mit 595 Kegeln das beste Einzelresultat. Foto: KCS

Schrezheims Trainer Wolfgang Lutz vor der Partie: „Es ist für uns etwas Neues mit einem Sieg in die Champions League zu starten. Seither mussten wir im Kegeltreff immer unsere Niederlagen wettmachen bzw. aufholen. Diesmal müssen wir "nur" unseren Vorsprung verteidigen, das wird eine neue Herausforderung, der wir uns stellen müssen, es wird spannend! Ich hoffe trotzdem auf einen vollen Kegeltreff, wenn auch ein normaler Spieltag in den Ligen ist, da hat uns der DKBC, wie auch die Länder im Stich gelassen." Als Bianca Sauer im Finaldurchgang den ersten Satz gewann, war auch rechnerisch das Weiterkommen der Schrezheimerinnen nicht mehr in Frage gestellt. Beste Schrezheimerin war Simone Schneider mit 595 kegeln, bei den Gästen  war es Janka Poliakov mit 562 Kegeln.      mehr...
#kegeln120HEUTE SPIELEN#classic120
Celje – Poing 5:3
Mit einem 7:1 im Rücken ging es für den NBC-Pokalsieger zum vielfachen Champions League-Sieger der letzten Jahre nach Celje. Ziel der Poinger war es, möglichst schnell zehn Satzsiege zusammenzubekommen oder zwei Duelle einzuheimsen. Dementsprechend war die Startaufstellung gewählt. Der Plan ging voll auf, sowohl Sylvia Eberhard als auch Celine Zenker gewannen ihre Duelle und machten frühzeitig den Sprung in die 2. Runde klar. Die Gastgeberinnen konnten zwar durch Anja Kozmus mit 584 Kegeln noch den Partiebestwert erreichen, Ana Bacan-Schneider rundete als Beste der Gäste mit 546 Kegeln und dem dritten Duellsieg eine gelungene Vorstellung auf fremden Geläuf ab.

1. Rd.
Heim
Gast   MP 
24.11. SK Zeleziarne Podbre vs. KC Schrezheim3 : 5
24.11. SKK Poing vs. KK Celje 7 : 1

KK Triglav Kranj vs. Romgaz Targu Mures 1 : 7

KK Slovan Rosice vs. Rakoshegyi Vasutas 5 : 3

Freilos
Victoria Bamberg- : -

Freilos
KK Mlaka Rijeka - : -

Freilos
BBSV Wien - : -

Freilos
TK Zalaegerszegi - : -
08.12. KC Schrezheim vs. SK Zeleziarne Podbre 7 : 1

Rakoshegyi Vasutas vs. KK Slovan Rosice 3 : 5

KK Triglav Kranj vs. Romgaz Targu Mures 2 : 6

KK Celje vs. SKK Poing 5 : 3

Poing zu Hause souverän / Schrezheim auf Reisen erfolgreich

Poing – Celje 7:1
Mit einem starken 7:1-Erfolg trotz Fehlens von Ana Bacan-Schneider und Sandra Loncarevic hat sich der SKK eine sehr gute Ausgangsposition für das Rückspiel in zwei Wochen in Celje geschaffen. Partiebeste wurde Sylvia Eberhard mit 566 Kegeln.

Podbrezova – Schrezheim 3:5
Mit einem 5:3-Erfolg kehrte der KC Schrezheim vom Ausflug in die Slowakei zurück. Die Gastgeberinnen lagen nur im 1. Durchgang vorn, fortan bestimmten die Gäste das Geschehen, doch die Slowakinnen blieben immer in Reichweite. Auch die beiden 600er-Duelle teilten sich die Teams. Die Partiebeste Saskia Barth kam trotz 137er-Schlussbahn auf 620 und besiegte Dominik Skalosova (601), am Schluss holte sich Michaela Duricova als beste der Gastgeberinnen durch ein 164:158 noch das Duell gegen Laura Runggatscher.
Seite bearbeiten