International aktuell

RSS-Newsfeed
International

Rückspiele in der Champions League am 7. Dezember 2019

(02.12.19) Am 7. Dezember 2019 finden die Rückspiele in der Champions League statt. Bei den Männern steht Rot-Weiß Zerbst nach einem 8:0-Hinspielsieg bereits mit einem Bein im Viertelfinale. Der Deutsche Meister reist nach Slowenien zu Trestena Starek. Auch NBC-Pokalsieger Raindorf ist auf Reisen: In Neunkirchen (Österreich) müssen die Chambtalkegler einn 5:3-Hinspielsieg verteidigen. Schwabsberg hat gegen den Weltpokal-Finalisten Neumarkt nach einem 3:5 im Hinspiel gute Chancen im Rückspiel das Blatt noch zu wenden. Bei den Frauen heißt es für Pöllwitz ein 2:6 aus dem Hinspiel in Targu Mures (Rumänien) noch zu kompensieren, Schrezheim hat bei seiner Reise nach Wien einen 6:2-Vorsprung im Gepäck. Mehr zur Champions League 2019/20...


Champions League 2019/20 1. Runde Hinspiele

Deutsche Teams schufen sich gute Ausgangspositionen für die Rückspiele

(23.11.19) Mit drei Heimsiegen und starken Auftritten in der Fremde starteten die deutschen Teams in die Champions League-Saison 2019/20. Weltpokalsieger Zerbst steht nach dem 8:0-Heimerfolg gegen Trstena Starek (SVK) bei nur fünf Satzverlusten bereits mit einem Bein im Viertelfinale. Gute Chancen, die nächste Runde zu erreichen, können sich aber auch die Frauen des KC Schrezheim (6:2 gegen Wien/AUT), NBC-Pokalsieger SKK Raindorf (5:3 gegen Neunkirchen/AUT) sowie der KC Schwabsberg (3:5 bei Neumarkt/ITA) und der Vize-Europapokalsieger SV Pöllwitz (2:6 in Targu Mures/ROU) ausrechnen. Die Rückspiele werden am 7. Dezember 2019 ausgetragen
Der Titelverteidiger bei den Damen, Victoria Bamberg, erhielt ein Freilos und greift erst in der 2. Runde ins Geschehen (25.01./15.02.2020) ein.
Mehr zu den Hinspielen der 1. Runde...


NBC-Weltranglisten

Fünf Top-Platzierungen in den Weltranglisten für deutsche Classic-Kegler

(19.11.19) In den NBC-Weltranglisten belegen nach den Internationalen Klubwettbewerben vom Oktober Sina Beißer (5.), Alina Dollheimer (7.) und Corinna Kastner (10., alle Victoria Bamberg) bei den Damen und Timo Hoffmann (4., Foto) und Manuel Weiß (9. beide Zerbst) Plätze unter den Top 10. Angeführt wird die Liste von der Team-Weltmeisterin Ines Maricic (CRO/Bamberg) und dem amtierenden Einzel-Weltmeister Vilmos Zavarko (SRB, Neustadt). Zu den NBC-Weltranglisten...


Internationale Klubwettbewerbe

Sieben Teams international mit Medaillen

(04.10.19) Bei den internationalen Klubwettbewerben der NBC erreichten sieben der acht deutschen Mannschaften das Finale. Der deutsche Meister der Männer, Rot-Weiß Zerbst gewann in Ludwigshafen den Weltpokal, die Frauen des KV Liedolsheim und die Männer des SKK Chambtalkegler Raindorf den NBC-Pokal in Slavonski Brod. Silber gewannen Victoria Bamberg (Weltpokal Damen), der SV Pöllwitz (Europapokal Damen in Varadzin), der SKC Staffelstein (Europapokal Herren) und der KC Schrezheim (NBC-Pokal Damen). Der KC Schwabsberg wurde Achter.
mehr ...


Nationalmannschaft

Sissi Schneider: "Ich kann mit einem riesengroßen Lächeln aufhören"

(28.08.19) Mit emotionalen Worten hatte sich Sissi Schneider bereits in Rokycany nach Mannschaftsbronze von den Teamkameradinnen verabschiedet und auch ihren Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft nach fast drei Jahrzehnten verkündet. Jetzt bedankte sie sich noch einmal für "die Unterstützung, die Freude, auch Tränen und nicht zu vergessen das Lachen", und schrieb: "Ich kann mit einem riesengroßen Lächeln aufhören."

Die langjährige Spielerin beim KC Schrezheim spielte insgesamt 68-mal für die deutsche Auswahl und gewann bei den Weltmeisterschaften 1998, 2000, 2004 und 2017 Gold mit der Mannschaft, sowie 2000 mit Cornelia Wehling den Titel im Paarkampf. Die Bronze-Medaille mit dem Team 2019 war bereits die neunte WM-Medaille bei den Frauen.
mehr ...


Nationalmannschaft

Männer und Frauen in Burgberg zum Jubiläum zu Gast

(11.08.19) Die deutschen Nationalmannschaften der Männer und Frauen, die bei den Weltmeisterschaften in Rokycany im Mai Silber und Bronze erkämpften, weilten am Samstag (10.8.) zum 100. Vereinsjubiläum beim FV Burgberg in Giengen an der Grenz. Auf den anspruchsvollen Bahnen kamen neben zahlreichen Medaillengewinnern von Rokycany auch einige Nachwuchstalente zum Einsatz. Die deutschen Nationalteams siegten bei den Frauen mit 6:2, bei den Männern mit 6,5:1,5. Die besten Einzelresultate erzielten Alena Bimber (597 Kegel) und Manuel Weiß (628). mehr ...


U23 männlich startet WM-Vorbereitung

Ein Dutzend Hoffnungen für Tarnowo Podgorne

(31.07.19) Mit einem Mehrtageslehrgang in Wernburg und am Rabenberg begann die deutsche U23-Mannschaft männlich unter Leitung von Nationaltrainer Oliver Scholler die WM-Vorbereitung auf die Titelkämpfe 2020 im polnischen Tarnowo Podgorne. Zum Kader gehören unter anderem der DKBC-Sportler des Jahres 2018 und Einzelweltpokalsieger 2018, Lukas Funk (Sportfreunde Friedrichshafen), sowie die U18-Weltmeister Simon Axthelm (SV Wernburg, 2019 in der Kombination und im Team), Tim Brachtel (KC Schwabsberg, 2017 im Sprint, 2019 in der Mannschaft) und Paul Sommer (Blau-Weiß Auma, Sprint 2015). mehr ...


VIII. Team-WM 2019 in Rokycany

Bronze und Silber für deutsche Mannschaften

(27.05.19) Mit Silber für die Männer und Bronze für die Frauen kehrte die Deutsche Mannschaft von den VIII. Team-Weltmeisterschaften nach Hause zurück. Im Spiel um Platz 3 siegten die Frauen mit 6:2 gegen Tschechien, die Männer unterlagen im Finale mit dem gleichen Ergebnis dem Titelverteidiger Serbien. Einen Weltrekord stellte bei den Damen Ines Maricic vom neuen Weltmeister Kroatien mit 687 Kegeln auf. Der ehemalige Nationaltrainer Karl-Heinz Schmidt wurde in die NBC-Hall of Fame aufgenommen. mehr...


XIII. U18-WM 2019 in Rokycany

Gold für deutsches Team und Simon Axthelm

(16.05.19) In Rocycany fanden vom 10. bis 15. Mai 2019 die XIII. Weltmeisterschaften der U18 statt. Nach einer der großartigen Gold-Vorstellung in der Mannschaft gelang in Kombination und Einzel noch einmal ein kompletter Medaillensatz mit Kombi-Gold und Einzel-Silber für Simon Axthelm, der erfolgreichster Kegler der WM wurde. Mit Selina Fuhrmann gewann er zudem Silber im Tandem Mixed, Tim Brachtel und Moritz Walz holten sich Bronze im Einzel und im Sprint. Mit 2x Gold, 2x Silber und 2x Bronze wurde Deutschland in der Nationenwertung Zweiter hinter Slowenien, das eine Bronzemedaille mehr auf dem Abschlusskonto hatte. mehr...