DEM Senioren
2019 Ludwigshafen
Sen A
Sen B
Sen C
Ergebnisse
Fotogalerie



Deutsche Senioren Einzelmeisterschaften 2019 Ludwigshafen


Senioren A: Christian Engel neuer deutscher Meister /
Seniorinnen: Ines Rongstock beherrschte die Konkurrenz

Im Finale der Senioren A stürmte Lokalmatador Christian Engel von der TSG Kaiserslautern von Platz 3 noch ganz nach vorn. Bereits in der Qualifikation hatte er mit 599 Kegeln die 600er-Marke nur knapp verpasst. Im Finale erzielte er mit 608 Kegeln das beste Resultat und verwies mit 1207 Kegeln den Zweitbesten der Qualifiktaion, Thomas Schmidt vom SKV Weiden (1169 Kegel) auf den zweiten Platz. Dritter wurde Lars Parpart vom SK Markranstädt, der sich mit 1168 Kegeln von Rang 7 aufs Treppchen vorarbeitete. Leidtragender war der Qualifikationsbeste Georg Zinglein (KV Karlstadt). Nach 612 Kegeln im Vorkampf bedeuteten 555 Kegeln im Finale lediglich Rang 4. Vorjahresmeister Jurek Osinski (SKV Lorsch) war bereits in der Qualifikation als Neunter – ihm fehlten bei 579 Kegeln lediglich zwei Zähler – ausgeschieden.

Christian Engel überspielt mit 608 Kegeln im Finale noch die 1200er-Marke auf dem Weg zum Titel. Video: TSG/ck
Georg Zenglein (KV Karlstadt, 612 Kegel) und Thomas Schmidt vom SKV Weiden (611 Kegel, beide Senioren A) erzielten in der Qualifikation die besten Ergebnisse bei den Deutschen Einzelmeisterschaften der Senioren. Foto: DKBC/TSG

Seniorinnen: Ines Rongstock beherrschte die Konkurrenz

Ines Rongstock vom KSV Sachsenring Hohenstein war die herausragende Akteurin bei den Seniorinnen A. In der Qualifikation hatte sie im letzten Wurf die 600 vor Augen und verpasste die Traummarke nur knapp, im Finale erzielte sie mit 590 erneut das beste Resultat und wurde mit 1188 Kegeln neue deutsche Meisterin.

In der Qualifikation verpasste die neue Titelträgerin den 600er nur denkbar knapp.