Jürgen Pointinger


Die 1,84 m große Jürgen Pointinger debütierte 2017 im Heimspiel gegen Kroatien in der deutschen Nationalmannschaft und gehörte 2018 zum deutschen WM-Einzel-Aufgebot 2018 im rumänischen Cluj und stand im Einzel-Achtelfinale. Im Sprint besiegte er Igor Kovacic und scheiterte anschließend am späteren Vize-Weltmeister Axel Schondelmaier denkbar knapp im Sudden Victory.

Mit dem SVK Rot-Weiß Zerbst wurde der  2019 zum zweiten Mal Deutscher Meister und stand zweimal im Weltpokal- und einmal im Champions League-Finale.

Geboren am: 21. April 1987 in Zwiesel

Beruf: Prozess- und Zeitdatenmanagement

Stationen
1992 – 2008 TV Barbing
2008 – 2015 SC Regensburg
2015 – 2017 KC Schwabsberg
seit 2017 SKV Rot-Weiß Zerbst

Größte Erfolge:
WM-Teilnehmer 2018 und 2019
Deutscher Meister 2018 und 2019
DKBC-Pokalsieger 2016

Persönliche Bestleistung: 699 Kegel am 3. Febraur 2018 in Zerbst