Nachrichten International
RSS-Newsfeed
Champions League 2017/18, Damen – 2. Runde, Rückspiele

(16.02.18) Nach dem deutlichen 7:1-Erfolg im Hinspiel gegen Trigislav Kranj hat Victoria Bamberg große Chancen auf den Einzug ins Final Four zu Ostern in Bamberg. Trotz des klaren Vorsprungs ist aber in Slowenien Vorsicht geboten, denn Kranj gilt als sehr heimstark. mehr ...


Champions League 2017/18, Damen – 2. Runde

Bamberg mit klarem Sieg gegen Triglav Kranj

(17.01.18) Titelverteidiger Victoria Bamberg gewann das Viertelfinal-Hinspiel gegen Triglav Kranj souverän mit 7:1. Die Sloweninnen hatte sich zuvor nach einer 2:6-Heimpleite mit einem 6:2-Auswärtsseig im Sudden Victory knapp gegen KK Mlaka Rijeka durchgesetzt, Bamberg hatte ein Freilos. Das Rückspiel findet am 17. Februar statt. Der Sieger erreicht das Final Four am 31.3./1.4.2018 im Bamberger Eintracht-Sportpark. mehr ...


Europapokal Damen 2017 in Hirschau

Liedolsheim gewinnt den vierten internationalen Titel!

(07.10.17) Liedolsheim gewinnt den vierten internationalen Titel! Sechs Kegel rettete der KVL in einem spannenden 5:3-Finale ins Ziel gegen Targu Mures. Mit einem überragenden vorletzten Satz im Schlusstrio hatte sich der KV Liedolsheim am Freitag durch einen 5:3-Sieg gegen ZTE TK Zalaegerszeg die Finalteilnahme im Europapokal der Damen in Hirschau erkämpft. Bei einem Kampf auf des Messers Schneide gegen die Ungarn holten die KVL-Damen alle drei Sätze und 73 Kegel heraus. Die Qualifikation zuvor hatte Liedolsheim als Zweiter hinter Targu Mures beendet. mehr ...


Weltpokal Damen 2017 in Blansko

Titelverteidiger Bamberg bleibt das Maß aller Dinge

(07.10.17) Beim Weltpokal 2017 in Blansko hat Victoria Bamberg seinen Titel am Samstag durch ein ungefährdetes 6:2 gegen KK Slovan Rosice verteidigt. In der Qualifikation setzte sich das Team um die Teambeste Daniela Kicker (625 Kegel) souverän durch, im Halbfinale konnte Zagreb im Schlussspurt noch vom Ergebnis deutlich 7:1 bezwungen werden. mehr ...


NBC-Pokal Damen 2017 in München

(06.10.17) In München hatte der SKK Poing nach dem ersten Wettkampftag noch alle Chancen, Kriemhild Lorsch hingegen war bereits abgeschlagen nur auf Rang 14. Am Ende reichte es aber für beide nicht für das Halbfinale. Poing wurde 6, Lorsch 13. mehr ...



Seite bearbeiten