Pokalkracher: Bamberg schlägt Raindorf 5:3 und muss im Viertelfinale nach Zerbst / Saisonbestleistung durch Florian Fritzmann udn Daniel Schmid – je 683 Kegel

DKBC-POKAL MÄNNER – Nachholspiel: Bamberg, in der Liga schon zweimal Raindorf in dieser Saison unterlegen, nutzte letzte Chance auf einen internationalen Einsatz in der kommenden Saison gegen den SKK mit einem 5:3-Sieg mehr  Viertelfinale: Titelverteidiger Zerbst empängt Bamberg +++ Ein Zweitligist auf jedem Fall beim Final Four dabei Auslosung Achtelfinale: Zerbst schlug in der Neuauflage des Pokalfinales den Zweitligisten Mücheln sicher mit 8:0. Der letztverbliebene "Underdog" ESV Aulendorf unterlag Zweitligisten Unterharmersbach mit 1:7. mehr... Klein, aber oho: Die Pokal-Davids.
Liveticker: Achtelfinale auf einen Blick
Spielplan: Alle Ansetzungen

12
3
AFVF
Final Four
Spielplan
DKBC-Pokal 2018/19, Männer, Achtelfinale – Samstag, 05.01.2019

Je vier Erst- und Zweitligisten im Viertelfinale / Saisonbestleistungen durch Florian Fritzmann udn Daniel Schmid (je 683 Kegel)

Mit Titelverteidiger Rot-Weiß Zerbst (8:0 gegen Mücheln), dem KC Schwabsberg (6:2 gegen Bobingen) und dem TSV Zwickau (6:2 in Hölzlebruck) stehen drei Erstligisten im Viertelfinale, das am 23. und 24. März 2019 ausgetragen wird.. Ein Vierter kommt im Nachholspiel am 16. Februar im Erstligaduell zwischen Bamberg und Raindorf auf jeden Fall dazu. Aus der Zweiten Liga haben sich die TSG Kaiserslautern (7:1 gegen Erlangen-Bruck), die SG Grün-Weiß Mehltheuer (8:0 gegen Dresden), Rot-Weiss Hirschau (5:3 in Bautzen) und der SKC Unterharmersbach (7:1 in Aulendorf) für die Runde der letzten Acht qualifiziert. Nach dem Ausscheiden des MSV Bautzen, der in der 2. Runde sensationell den Erstligisten Breitengüßbach aus dem Rennen geworfen hatte, erwischte es im Nachholspiel auch den letzten verbliebenen "Underdog" ESV Aulendorf, der dem Zweitligisten Unterharmersbach mit 1:7 unterlag.

Gegen Mücheln erzielte der Zerbster Mathias Weber mit 673 Kegeln eine neue Saisonbestleistung im DKBC-Pokalwettbewerb. Alexander Schöpe von der TSG Kaiserslautern verpasste diese Marke mit 665 Kegeln nur knapp.

Nachholspiel: Bamberg – Raindorf 5:3
Zwei neue Saisonbestleistungen durch Florian Fritzmann und Daniel Schmid (je 683) und Spannung bis in die Schlusssätze hinein kennzeichneten eine Partie, in der Bamberg nach zwei Liga-Niederlagen konzentriert vom Start weg führte. Raindorf gab sich aber nie auf, sodass sich Victoria des Erfolges lange nicht sicher sein konnte.

    AF      

Heim Gast    MP  

16.12.
Rot Weiß Zerbst vs. SV Geiseltal-Mücheln 8 : 0

05.01.
TSG Kaiserslautern vs. FSV Erlangen-Bruck 7 : 1


Grün-Weiß Mehltheuer vs. MotorMickten Dresden 8 : 0


KC Schwabsberg vs. SSV Bobingen 6 : 2


MSV Bautzen 04 vs. Rot-Weiss Hirschau3 : 5

05.01.
KSV Hölzlebruck vs. TSV Zwickau2 : 6

26.01.
ESV Aulendorf vs. SKC Unterharmersbach 1 : 7

16.02.
Victoria Bamberg vs. SKK Raindorf 5 : 3


DKBC-Pokal Männer Archiv

2017/18SpielplanFinaleSpiel um Platz 3
2016/17*
*
*
*
2015/16SpielplanFinaleSpiel um Platz 3
2014/15SpielplanFinaleSpiel um Platz 3
2013/14SpielplanFinaleSpiel um Platz 3
* nach der 2. Runde ausgesetzt.
Seite bearbeiten