Live
Termine
Ticker
News
Fotos
1.BL
2.BL NM
2.BL NO
2.BL OM
2.BL SW

2. Bundesliga Nord/Mitte 120 Männer, 8. Spieltag – Samstag, 18.11.2017

Kaiserslautern verpasste Großbardorf erste Saisonniederlage und hält die Liga spannend

Beim Ausflug in die zweite Mannschaft stellte der Bamberger Cosmin Craciun den Ligabestwert mit 627 Kegeln auf.

Kaiserslautern – Großbardorf 6:2
Für die TSG ging am es Samstag um Alles oder Nichts: Der überlegene Tabellenführer TSV Großbardorf reiste mit weißer Weste an. Die Hausherren starten gut und konnten am Start mit 2:0/20 ein erstes Achtungszeichen setzen. Großbardorf sicherte sich ganz knapp die Mittelduelle, Kaiserslautern hielt gut dagegen und übergab eine kleine 16-Kegel-Führung ans Schlusspaar. Der TSV konnte nicht mehr aufbegehren, sodass die TSG mit dem Sieg die Liga spannend hielt.

Bamberg II – Schweinfurt 3:5
Das Spitzenspiel der Liga gewannen die Gäste.

Liedolsheim – Luhe-Wildenau 6:2

Im Kellerduell bei den bisher punktlosen Liedolsheimer wurdeEeiniges geboten. Zwei Ergebnisse über der 600er Marke und zwei äußerst intensive Duelle bekamen die zahlreichen Zuschauer bereits am Start im Keglertreff zu sehen. Qualitativ sah das alles anders als nach Abstiegskampf aus, es wurde aus allen Rohren gefeuert In der Mitte gewann Matthias Michalske in einem absoluten Herzschlagfinale gegen Ivan Bosko durch, nachdem er zwischenzeitlich das Herzinfarktrisiko um gefühlt das 100-fache erhöht hatte. Auch Stefan Seitz gewannt, wenn er auch zeitweise unzufrieden wirkte. Doch der Höhepunkt sollte noch kommen. Vor dem letzten Durchgang waren ganze zwölf Kegel Vorsprung geblieben. Doch die 161:134 von Erich Smesal machten für die Partie alles klar und bescherten dem Liedolsheimer auch noch einen Duellsieg nach 1:2-Rückstand.

Außerdem: Hirschau – Lorsch II 7:1, Erlangen-Bruck – Weiden 5:3



News zur 2. Bundesliga Nord/Mitte 120 Männer

Der Spieltag der 2. BL NM 120 M

 Datum   Uhrzeit   Heim     Gast   MP 
 Sa.   18.11.   13:15   Rot-Weiss Hirschau   vs.   Nibelungen Lorsch II   7 : 1 
 Sa.   18.11.   13:30   FSV Erlangen Bruck   vs.   SKC Weiden   5 : 3 
 Sa.   18.11.   14:00   TSG Kaiserslautern   vs.   TSV Großbardorf   6 : 2 
 Sa.   18.11.   15:00   KV Liedolsheim   vs.   SC Luhe-Wildenau    6 : 2 
 Sa.   18.11.   15:30   Victoria Bamberg II   vs.   ESV Schweinfurt   3 : 5 

   Gesamttabelle       Heimtabelle       Auswärtstabelle   

 Pl.   Mannschaft   Sp.   S   U   N   MP  Pkt. 
 1.  (1.)    TSV Großbardorf   8   7   0   1   44   14 : 2  
 2.  (2.)    ESV Schweinfurt   8   5   1   2   35   11 : 5  
 3.  (4.)    TSG Kaiserslautern   8   4   2   2   35   10 : 6  
 4.  (6.)    Rot-Weiss Hirschau   8   4   1   3   33.5   9 : 7  
 5.  (3.)    SKC Victoria Bamberg II   8   4   1   3   31.5   9 : 7  
 6.  (7.)    FSV Erlangen Bruck (A)   8   4   0   4   37   8 : 8  
 7.  (5.)    SKC GH SpVgg Weiden   8   4   0   4   32   8 : 8  
 8.  (8.)    SKC Nibelungen Lorsch II   8   3   0   5   28   6 : 10  
 9.  (9.)    SC Luhe-Wildenau (N)   8   1   1   6   24   3 : 13  
 10.  (10.)    KV Liedolsheim (N)   8   1   0   7   20   2 : 14  

Der Sieger der 2. Bundesliga Nord/Mitte Männer nimmt am Aufstiegsturnier zur 1. Bundesliga 120 Männer teil.


Liga-Archiv
2016/17TabelleSpielplan
2015/16TabelleSpielplan
2014/15TabelleSpielplan
2013/14TabelleSpielplan

Seite bearbeiten