1.BL
2.BL NM
2.BL NO
2.BL OM
2.BL SW
2. Bundesliga Nord/Mitte 120 Männer, 18. Spieltag – Samstag, 24.03.2018

Die Nord/Mitte-Konferenz
Livecenter Männer

Liedolsheimer Matthias Michalske erzielte 639 Kegel

FSV Erlangen Bruck – Nibelungen Lorsch II 7:1
Schlussspieler Lukas Biemüller erzielte auf seiner Schlussbahn einen neuen Einzelbahnrekord mit 180 Kegeln und kam bei 632 Kegeln dem Partiebestwert seines Teamkollegen Heiko Gumbrecht noch bis auf einen Kegel nahe.

KV Liedolsheim – ESV Schweinfurt 2:6
Mit 627 und 636 setzte Schweinfurt gleich zu Beginn ein deutliches Zeichen und baute einen Vorsprung auf, den sich die Gäste nicht mehr nehme ließen. Christian Rennert holt sich dabei mit einer 171er-Schlussbahn noch den zweiten Duellsieg für den ESV. Sandro Zieger erreichte mit 604 Kegel immerhin ein tolles Ergebniss. Der Partiebste Matthias Michalske sicherte sich ind er Mitte mit überragenden 78 Abräumen ein 3:1 bei sehr starken 639 Kegeln und konnte den Rückstand auf 97 Kegel verkürzen. Da aber beide Schlussspieler unter ihren Möglcihkeiten blieben und Holger Hubert mit 630 noch einmal glänzte, geht der deutliche Gästesieg so auch in Ordnung.

TSG Kaiserslautern – SKC Weiden 2:6
Weiden bündelte die letzten Reserven und siegt am Ende mit 26 Kegeln Vorsprung. Kaiserslautern vergab die Chance auf die Vizemeisterschaft, die sich Hirschau angelte. Die Gäste dagegen feierten nicht nur einen Auswärtsseig, sondern auch den Klassenerhalt aus eigener Kraft, was am Ende gar nicht mehr notwendig war, da Amberg in der 1. Bundesliga verblieb.

Rot-Weiss Hirschau – SC Luhe-Wildenau 6:2
Victoria Bamberg II – TSV Großbardorf 3:5

*Steigt der Meister TSV Großbardorf am kommenden Wochenende in die 1. Bundesliga 120 auf, steigen drei Teams des Aufstiegsturniers aus den Landesverbänden in die 2. Bundesliga Nord/Mitte 120 auf.

Vielen Dank an die Liveinfos in der Nord/Mitte-Konferenz aus Kaiserslautern und Liedolsheim und die Liveübertragung aus Bamberg! Rechtliche Hinweise

Zwischenergebnisse über die Konferenz.
Hier Endergebnisse und Kurzinfos nach Spielende aus den Tickern.



News zur 2. Bundesliga Nord/Mitte 120 Männer

Der Spieltag der 2. BL NM 120 M

 Datum   Uhrzeit   Heim     Gast   MP 
 Sa.   24.03.   13:15   Rot-Weiss Hirschau   vs.   SC Luhe-Wildenau    6 : 2 
 Sa.   24.03.   13:30   FSV Erlangen Bruck   vs.   Nibelungen Lorsch II   7 : 1 
 Sa.   24.03.   14:00   TSG Kaiserslautern   vs.   SKC Weiden   2 : 6 
 Sa.   24.03.   15:00   KV Liedolsheim   vs.   ESV Schweinfurt   2 : 6 
 Sa.   24.03.   15:30   Victoria Bamberg II   vs.   TSV Großbardorf   3 : 5 

   Gesamttabelle       Heimtabelle       Auswärtstabelle   

 Pl.   Mannschaft   Sp.   S   U   N   MP  Pkt. 
 1.  (1.)    TSV Großbardorf   18   15   0   3   94   30 : 6  
 2.  (3.)    Rot-Weiss Hirschau   18   12   1   5   86.5   25 : 11  
 3.  (2.)    TSG Kaiserslautern   18   11   3   4   82   25 : 11  
 4.  (4.)    ESV Schweinfurt   18   11   1   6   82   23 : 13  
 5.  (5.)    FSV Erlangen Bruck (A)   18   10   0   8   81   20 : 16  
 6.  (6.)    SKC GH SpVgg Weiden   18   8   0   10   69   16 : 20  
 7.  (7.)    SKC Victoria Bamberg II   18   6   1   11   60.5   13 : 23  
 8.  (8.)    SKC Nibelungen Lorsch II   18   6   0   12   60   12 : 24  
 9.  (9.)    SC Luhe-Wildenau (N)   18   3   2   13   55   8 : 28  
 10.  (10.)    KV Liedolsheim (N)   18   4   0   14   50   8 : 28  

Der Sieger der 2. Bundesliga Nord/Mitte Männer nimmt am Aufstiegsturnier zur 1. Bundesliga 120 Männer teil.


Liga-Archiv
2016/17TabelleSpielplan
2015/16TabelleSpielplan
2014/15TabelleSpielplan
2013/14TabelleSpielplan

Seite bearbeiten