12
3
45
6
78
9
10 1112
1314
15 16 17 18
2. Bundesliga Nord/Mitte 120 Männer, 15. Spieltag – Samstag, 09.02.2019

Die Nord/Mitte-Konferenz
Livecenter Männer

Hirschau löst im Gipfeltreffen Großbardorf an der Spitze ab / Lorsch II nicht mehr zu retten

Hirschau – Großbardorf 6:2
Christian Helmerich mit 617 bei den Gästen und Daniel Rösch sogar mit 624 auf Seiten der Gastgeber bestimmten die Pace zum Auftakt des Spitzenspiels. Rösch konnte dadurch das Duell gegen den nicht schlechten Pascal Schneider (602) noch drehen. Aber alles war mit 2:1/23 zugunsten der Gastgeber noch eng beisammen. Die Gäste hatten bis auf die letzten 30 Wurf durchaus Chancen etwas Zählbares mitzunehmen, lagen vor dem Schlussdurchgang nur 34 Kegel zurück. Letztlich aber war gegen die 168 von Patrick Krieger kein Kraut gewachsen, mit 627 avancierte er zum Partiebesten und brachte gemeinsam mit seinen Schlussleuten den Heimsieg unter Dach und Fach. Hirschau liegt nun einen Punkt vor dem TSV, hat zwar nur noch ein Heimspiel (Großbardorf zwei), aber das vermeintlich leichtere Restprogramm.

Bamberg II – Zeil 6:2
Die Gäste hatten die kürzeste Auswärtsfahrt der Saison vor der Brust, für den Gastgeber, den noch immer akute Abstiegsängste plagen, war ein Sieg Pflicht. Zur Halbzeit aber führte Zeil mit 2:1 und einem knappen Vorsprung von 18 Kegeln. Doch im 2. Abschnitt setzten nur die Gastgeber umd en Partiebesten Thomas Müller (630 Kegel) die Akzente und setzten sich schließlich noch deutlich durch. Bamberg hat jetzt einen Punkt Vorsprung auf den vielleicht noch den Abstieg bedeutenden 8. Platz.

Kaiserslautern – Weiden 8:0
Fünf gute 600er der TSG um den Partiebesten Florian Wagner (623 Kegel) führen zu einem Kantersieg der Gastgeber. Weidens Taktik ging komplett schief und wird bei minus 477 Gesamtkegeln zu einem sportlichen Desaster.


 Datum 
 Heim     Gast   MP 

 09.02. 
 FSV Erlangen Bruck   vs.   Nibelungen Lorsch II   6 : 2 

 09.02. 
 Rot-Weiss Hirschau   vs.   TSV Großbardorf   6 : 2 

 09.02. 
 TSG Kaiserslautern   vs.   SKC Weiden   8 : 0 

 09.02. 
 Victoria Bamberg II   vs.   Gut Holz Zeil   6 : 2 

 09.02. 
 ESV Schweinfurt   vs.   KSC Hainstadt   4 : 4 

   Gesamttabelle       Heimtabelle       Auswärtstabelle   

 Pl.   Mannschaft   Sp.   S   U   N   MP  Pkt. 
 1.  (2.)    Rot-Weiss Hirschau   15   13   0   2   84   26 : 4  
 2.  (1.)    TSV Großbardorf   15   12   1   2   78.5   25 : 5  
 3.  (3.)    TSG Kaiserslautern   15   9   1   5   77   19 : 11  
 4.  (6.)    FSV Erlangen Bruck   15   7   2   6   58.5   16 : 14  
 5.  (4.)    Gut Holz Zeil (N)   15   7   1   7   67   15 : 15  
 6.  (5.)    SKC GH SpVgg Weiden   15   7   0   8   55   14 : 16  
 7.  (7.)    SKC Victoria Bamberg II   15   5   2   8   56   12 : 18  
 8.  (8.)    KSC Hainstadt (N)   15   5   1   9   49   11 : 19  
 9.  (9.)    ESV Schweinfurt   15   3   2   10   44   8 : 22  
 10.  (10.)    SKC Nibelungen Lorsch II   15   2   0   13   31   4 : 26  

Der Sieger der 2. Bundesliga Nord/Mitte Männer nimmt am Aufstiegsturnier zur 1. Bundesliga 120 Männer teil.


Liga-Archiv
2017/18TabelleSpielplan
2016/17TabelleSpielplan
2015/16TabelleSpielplan
2014/15TabelleSpielplan
2013/14TabelleSpielplan

Seite bearbeiten