Alexander Conrad spielt 711 Kegel in Wernburg / Heimsiege in den Spitzenduellen im Unterhaus für Großbardorf und Mücheln

BUNDESLIGEN MÄNNER – 6. Spieltag: Das Spitzenspiel der 1. Bundesliga 120 in Staffelstein fand einen klaren 8:0-Sieger gegen Raindorf, auch Zerbst siegte erwartungsgemäß 8:0 gegen Neumarkt +++ Eine Partie mit dramatischen Schlusswendungen sah Schwabsberg mit 7:1 gegen Bamberg vorn +++ Breitengüßbach konnte nach dem Zerbst-Sieg nicht nachlegen und unterlag in Lorsch mit 2:6 +++ Zwickau feierte in einer ungemein engen Partie beim 5:3 gegen Amberg den ersten Sieg nach dem Aufstieg ins Oberhaus +++ In den Spitzenduellen der Staffelfavoriten im Unterhaus setzten sich in Nord/Mitte mit Großbardorf gegen Hirschau und in Nord/Ost mit Mücheln gegen Wolfsburg die Gastgeber durch und führen jetzt allein die Tabelle an +++ Das herausragende Einzelergebnis erzielte der Wernburger Alexander Conrad, der seine persönliche Rekordmarke um einen Kegel auf 711 trieb und damit "Spieler des Spieltages" wurde.
Livestream: Alle Spiele Männer
Konferenz: 6. Spieltag
Dokumente: Bundesligen

Schrezheim gewann Spitzenspiel in Pöllwitz / Ines Maricic mit 650 Kegel Beste bei der 600er Flut

BUNDESLIGEN FRAUEN – 6. Spieltag: Ein sehr umkämpftes Spitzenspiel gewnn Schrezheim knapp mit 5:3 in Pöllwitz +++ Liedolsheim mit sicherem 6:2 in Ingolstadt, Bamberg erst nach Anlaufschwierigkeiten zum 7:1-Sieg +++ Lorsch/Bensheim feiert einen ungefährdeten und wichtigen Sieg im Abstiegskampf beim 7,5:0,5 gegen Erlangen-Bruck +++ Pirmasens war happy nach dem 6:2 gegen sie startstarken Poinger +++ Hölzlebruck mit sechstem Sieg im Unterhaus +++ Bemerkenswerte Ligabestwerte in allen Ligen+++ Ines Maricic (Foto) wurde Spielerin des Spieltages mit 650 Kegeln
Livestream: pausiertKonferenz: 6. Spieltag
Dokumente: Bundesligen




Auftakt am 25. November 2018 – 31 Mannschaften am Start

DKBC-POKAL FRAUEN – 3. Runde: Im Eintracht-Sportpark von Titelverteidiger Victoria Bamberg gastieren die Pöllwitzer „Mücken" zum reizvollen Vergleich Meister kontra Aufsteiger. In einem weiteren Erstligaduell stehen sich der FSV Erlangen-Bruck und die SG Lorsch-Bensheim gegenüber. Vorjahresfinalist KV Liedolsheim beginnt hingegen den Wettbewerb mit einem Heimspiel gegen den Erstliga-Absteiger VfB Sangershausen. Ein großes Los zog die SKG Roßdorf, die als 100-Wurf-Spezialist und Sechster der vorjährigen Hessenliga den Erstligisten ESV Pirmasens begrüßen kann. Mehr
Liveticker: 3. Runde auf einen Blick
Spielplan: Alle Ansetzungen

Erstligisten Neumarkt und Breitengüßbach ausgeschieden / Drittligisten Bautzen und Aulendorf weiter

DKBC-POKAL MÄNNER – 2. Runde: Sachsen-Pokalsieger MSV Bautzen besiegte den Erstligisten TSV Breitengüßbach mit 6:2 und zog ebenso in die 3. Runde wie der Landespokalvertreter ESV Aulendorf, der den zweitligisten Gut Holz Zeil mit 12,5:11,5 nach Sätzen besiegte. Mit dem ASV Neumarkt (2:6 beim Zweitligisten Regensburg) scheiterte ein weiterer Erstligist. Auslosung, 3. Runde: Erstligaduell – Amberg zu Gast bei Titelverteidiger Zerbst / Ein Drittligist erreicht auf jedem Fall das Achtelfinale
Liveticker: 2. Runde auf einen Blick
Spielplan: Alle Ansetzungen

Bamberg zum dritten Mal in Folge Weltpokalsieger / Poing gewinnt deutsches Finale gegen Liedolsheim / Schrezheim holt Bronze

NBC-KLUBWETTBEWERBE – DAMEN: Victoria Bamberg verteidigte den Weltpokal im kroatischen Zapresic durch ein 5,5:2,5 gegen KK Mlaka Rijeka. Im NBC-Pokal gewann der SKK Poing in Apatin das rein deutsche Finale gegen den KV Liedolsheim mit 6:2. Der KC Schrezheim holte in Sarajevo Bronze. 

Staffelstein holt den NBC-Pokal / Zerbst und Bamberg mit Silber / Mücheln in der Vorrunde ausgeschieden

NBC-KLUBWETTBWERBE – Männer: Der SKC Staffelstein gewann in Apatin den NBC-Pokal durch ein 5:3 gegen Belgrad. Rot-Weiß Zerbst unterlag im Weltpokalfinale gegen KK Zapresic mit 2:6 und holte damit ebenso Silber wie Victoria Bamberg beim Europapokal in Sarajevo, wo den Bambergern beim 3:5 gegen KK Mertojak Split nur drei Kegel zum Titelgewinn fehlten. Der DKBC-Pokalfinalist und Zweitligist SV Geiseltal Mücheln war in der Vorrunde ausgeschieden.
Seite bearbeiten