Irre Mücken stechen auch in Liedolsheim – 5:3-Auswärtssieg / Neuling Poing II gehört zu Herbstmeistern in der 2. Liga

BUNDESLIGEN FRAUEN – 9. Spieltag: Kurzinfos zum Spieltag +++ In den vier Zweiten Ligen werden die Herbstmeister noch gesucht, nur Meister Bamberg steht in der 1. Bundesliga 120 trotz der 3:5-Niederlage in Pöllwitz schon als Erster fest. Mit Poing II kann in Süd/Mitte sogar ein Neuling nach dem Ende der Hinrunde ganz vorn sein. In Nord/Ost kämpfen mit Schafstädt und Hohnstädt die beiden Tabellenersten sogar direkt gegeneinander. Bilder vom Wochenende
Livestream: Drei Partien
Konferenz: 9. Spieltag
Dokumente: Bundesligen

Hersttitel für Zerbst, Hirschau, Mücheln, Freiberg und Unterharmersbach

BUNDESLIGEN MÄNNER – 9. Spieltag: Live – Kurzinfos vom Spieltag +++ Herstmeisterschaften – 1. BL 120: Staffelstein legte ein souveränes 7:1 in Neumarkt vor / Spitzenreiter Zerbst war dagegen in Raindorf lange unter Druck, Gleichstand noch nach der Mitte, am Ende siegte der Meister 5:3 und bleibt bei Punktgleichstand fünf Mannschaftszähler vor dem SKC +++ Nord/Mitte: Hirschau fängt Großbardorf noch ab, da der TSV 2:6 in Zeil in Zeil verliert. Damit ist kein Bundesliga-Team mehr ohne Niederlage +++ Nord/Ost: Wolfsburg gewinnt 7:1, doch Mücheln holt Rückstand in Berlin noch auf und bleibt nach einem 5:3 Erster +++ Ost/Mitte: Freiberg kontert Wernburger Schlussoffensive und bleibt nach einem 7:1 im Spitzenspiel vorn +++ Süd/West: Friedrichshafen mit 7:1-Heimsieg, aber Spitzenreiter Unterharmersbach bleibt nach 7:1 in Regensburg vorn +++ Staffelsteiner Radek Hejhal mit 684 Kegeln in Neumarkt +++ Nach Großbardorfer 2:6 in Zeil ist kein Bundesliga-Team mehr ungeschlagen +++ Erstmals Livestream aus Freiberg +++ Bilder vom Wochenende
Livestream: Siebenmal live
Konferenz: 9. Spieltag
Dokumente: Bundesligen




Zerbst steht im Achtelfinale – ein Nicht-Bundesligist erreicht es auf jeden Fall

DKBC-POKAL MÄNNER – Nächste Spiele: Am 24. November steht der nächste Pokalspieltag an, vorgezogen wurde die Erstliga-Partie zwischen Titelverteidiger Zerbst und FEB Amberg (7:1). In einem Nachholspiel der 2. Runde gewann der KSV Hopfgarten gegen den KV Liedolsheim (6:2). Klein, aber oho: Die Pokal-Davids. Auslosung, 3. Runde: Ein Nicht-Bundesligist erreicht auf jedem Fall das Achtelfinale. 2. Runde: Sachsen-Pokalsieger MSV Bautzen besiegte den Erstligisten TSV Breitengüßbach (6:2). Mit dem ASV Neumarkt (2:6 beim Zweitligisten Regensburg) scheiterte ein weiterer Erstligist.
Liveticker: 2. Runde auf einen Blick
Spielplan: Alle Ansetzungen

Zerbst steht im Achtelfinale – ein Nicht-Bundesligist erreicht es auf jeden Fall

DKBC-POKAL MÄNNER – Nächste Spiele: Am 24. November steht der nächste Pokalspieltag an, vorgezogen wurde die Erstliga-Partie zwischen Titelverteidiger Zerbst und FEB Amberg (7:1). In einem Nachholspiel der 2. Runde gewann der KSV Hopfgarten gegen den KV Liedolsheim (6:2). Klein, aber oho: Die Pokal-Davids. Auslosung, 3. Runde: Ein Nicht-Bundesligist erreicht auf jedem Fall das Achtelfinale. 2. Runde: Sachsen-Pokalsieger MSV Bautzen besiegte den Erstligisten TSV Breitengüßbach (6:2). Mit dem ASV Neumarkt (2:6 beim Zweitligisten Regensburg) scheiterte ein weiterer Erstligist.
Liveticker: 2. Runde auf einen Blick
Spielplan: Alle Ansetzungen

Champions League: Poing gegen Celje / Schrezheim gegen Podbrezova

CHAMPIONS LEAGUE – 1. Runde: Der NBC-Pokalsieger SKK Poing muss sich mit KK Celje auseinandersetzen und hat im ersten Spiel Heimrecht. Der KC Schrezheim reist zunächst nach Podbrezova (Spieltermine 24.11./8.12.). Victoria Bamberg steht mit einem Freilos bereits in der 2. Runde (25.01./16.02.2019).
NBC-KLUBWETTBEWERBE: Victoria Bamberg verteidigte den Weltpokal im kroatischen Zapresic durch ein 5,5:2,5 gegen KK Mlaka Rijeka. Im NBC-Pokal gewann der SKK Poing in Apatin das rein deutsche Finale gegen den KV Liedolsheim mit 6:2. Der KC Schrezheim holte in Sarajevo Bronze. mehr...

Bamberg in der Champions League gegen Zalaegerszeg / Zerbst erwartet Kakanj

CHAMPIONS LEAGUE – 1. Runde: Hammerlos für Bamberg, das sich mit dem Ex-Weltpokalsieger Zalaegerszeg auseinandersetzen muss und zunächst nach Ungarn muss. Zerbst dagegen mit einfacherer Aufgabe gegen den internationalen Neuling Radar Kakanj (Spieltermine 24.11./08.12.).
NBC-KLUBWETTBWERBE: Der SKC Staffelstein gewann in Apatin den NBC-Pokal durch ein 5:3 gegen Belgrad. Rot-Weiß Zerbst unterlag im Weltpokalfinale gegen KK Zapresic mit 2:6 und holte damit ebenso Silber wie Victoria Bamberg beim Europapokal in Sarajevo, wo den Bambergern beim 3:5 gegen KK Mertojak Split nur drei Kegel zum Titelgewinn fehlten. Der DKBC-Pokalfinalist und Zweitligist SV Geiseltal Mücheln war in der Vorrunde ausgeschieden. mehr...
Seite bearbeiten