MÄNNER AKTUELL:
Zerbst souverän in Schwabsberg / Lorsch gewann Kellerderby / Bamberg mit 3774 Kegeln im Derby / Favoritenrupfen in Nord/Ost / Führungswechsel in Süd/West

BUNDESLIGEN: Mit 6:2 gewann Zerbst auch in Schwabsberg und machte einen Riesenschritt in Richtung Meisterschaft +++ Bamberg beim 6:2 im Derby in Breitengüßbach mannschftlich superstark mit 3774 Kegeln +++ Lorsch gewann Kellerderby gegen Kipfenberg mit 8:0 - Roter Laternentausch inbegriffen +++ Großbardorf gewann Spitzenduell in Nord/Mitte gegen Schweinfurt souverän mit 7:1 / Weidener David Junek wird "Spieler des Spieltages" mit 668 Kegeln +++ In Nord/Ost ließen Spitzenteams Federn: Mücheln 4:4 in Langendorf, Wolfsburg 3:5 in Wörlitz +++ Führungswechsel in Süd/West: Bobningen nach zweiter Schrezheimer Pleite in Folge vorn +++ Riesenduell in Ost/Mitte zwischen Lars Pansa (667) und Sebastian Hartmann (657) beim Zwickauer 6:2 gegen Markranstädt.
Livecenter Männer
Erstliga-Konferenz



Rückspiele, 1. Runde: Alle drei deutschen Teams weiter! – Im Viertelfinale zweimal gegen ungarische Teams

CHAMPIONS LEAGUE: Zerbst stand frühzeitig im Viertelfinale, auch Bamberg schaffte es souverän. Schwabsberg hatte am meisten zu kämofen – bis zur letzten Bahn drohte noch das Aus, dann aber fuhr der KCS sogar einen 5:3-Sieg ein und steht ebenfalls in der Runde der letzten Acht. Im Viertelfinale am 27. Januar und 17. Februar 2018 kommt es zweimal zu ungarisch-deutschen Treffen. Der Gegner der Zerbster ist überraschend Composites Neunkirchen aus Österreich. Das Final Four des Wettbewerbs ist von Straubing nach Bamberg verlegt worden. mehr
Die Hinspiele der 1. Runde


Achtelfinale: Pokalschlager am Wasserwerk – Weiden schlug Schrezheim 6:2

DKBC-POKAL: Mit dem Zweitliga-Duell Weiden gegen Schrezheim startete das Achtelfinale (eigentlicher Spieltag 06.01.18) vorzeitig. Bereits am Start spielte der Weidener Markus Schanderl mit 665 Kegel den Partiebestwert, am Ende siegte Weiden mit 6:2 und zog als erstes Team ins Viertelfinale ein. Für den laufenden Wettbewerb steht ein neues Logo zur Verfügung.
Aktuell: Weiden weiter/Neues LogoAuslosung: Wer gegen Wen?



#kegeln120: +++ PRESSESCHAU: Auch beim Kegeln gibt es einen Ronaldo +++ Champions League: Auftakt am 25.11. für drei deutsche Vereine +++ Klubwettbewerbe: Gold für Schwabsberg, dazu dreimal Silber +++ #classic120
Dokumente Spielleiter (pdf/excel)


FRAUEN AKTUELL:
Bamberg gewann auch zweites Treffen der Weltmeisterinnen – 5:3 in Schrezheim

BUNDESLIGEN: Bamberg holte sich routiniert in Schrezheim beim 5:3 beide Punkte – allerdings auch deutlicher als beim knappen 5:3 zuletzt in Liedolsheim. Ines Maricic wurde mit 650 Kegeln Spielerin des Spieltages. Europapokalsieger Liedolsheim unterlag in Pirmasens mit 3:5 und für Bonndorf wird es nach dem 1:7 in Ingolstadt immer aussichtslose im Kampf um den Klassenerhalt. Sangerhausen verspielte ein mögliches Unentschieden gegen Poing, Erlangen-Bruck gelang dagegen mit forscher Spielweise ein Remis in Lorsch. In den 2. Ligen entführte Eggolsheim einen Punkt bei Mitte-Tabellenführer Pöllwitz, Lonsee schlug in Süd/Mitte den Spitzenreiter Weidenstetten.


Bamberg trifft im Viertelfinale auf Triglav Kranj

CHAMPIONS LEAGUE: Titelverteidiger Victoria Bamberg, der in der 1. Runde ein Freilos hatte, trifft am 27. Januar 2018 im Viertelfinale auf Triglav Kranj. Die Sloweninnen setzten sich nach einer 2:6-Heimpleite udn einem 6:2-Auswärtsseig im Sudden Victory knapp gegen KK Mlaka Rijeka durch. Das Rückspiel findet am 17. Februar statt. Bamberg hatte in der 1. Runde ein Freilos. Das Final Four am 31.3./1.4.2018 wurde von Straub in den Bamberger Eintracht-Sportpark verlegt. Spielplan Damen


Vorschau Achtelfinale (07.01.18): Erstligaduell zwischen Aufsteiger Erlangen-Bruck und Titelverteidiger Bamberg

DKBC-POKAL: Der so beherzt aufspielende Erstligaaufsteiger FSV Erlangen-Bruck erwischte eine Aufgabe, die nach eigenen Angaben Traum und Trauma zugleich ist. Der Weltpokalsieger und Titelverteidiger Victoria Bamberg gibt sich die Ehre. Beim einzigen Erstligaduell dieser Runde überhaupt sind die Rollen klar verteilt. Ein Drittligist ist im Viertelfinale auf jeden Fall dabei, denn mit Wernburg und dem CSV Siegmar treffen zwei direkt auseinander. mehr

#kegeln120: +++ Presseschau: SV-Pöllwitz – Die Mücken sind los +++ VIDEO: MDR war in Sangerhausen zu Gast +++ Interview Sandra Hirsch: "Wir können froh sein, dass wir zwei Teams auf diesem hohen Niveau haben" +++ Klubwettbewerbe: Bamberg und Liedolsheim holen den Titel +++ #classic120
Dokumente Spielleiter (pdf/excel)



WEITERE SCHLAGZEILEN:
RSS-Newsfeed
Nach dem Gipfeltreffen Liedolsheim – Bamberg 3:5

Nationaltrainerin Sandra Hirsch: „Wir können froh sein, dass wir zwei Teams auf diesem hohen Niveau haben“

(01.11.17) Sandra Hirsch (links, mit Saskia Seitz) war beim Gipfeltreffen in der 1. Bundesliga 120 am 6. Spieltag (29.10.17) aufmerksame Zuschauerin. Beim Spiel zwischen dem gastgebenden Europapokalsieger KV Liedolsheim und dem Weltpokalsieger Victoria Bamberg waren allein acht Spieler aus dem deutschen Weltmeister- bzw. B-Kader auf der Bahn, dazu die amtierende Einzelweltmeisterin und Weltrekordlerin Ines Maricic oder auch die U18-Tandem-Weltmeisterin von 2017, Samantha Jones (gemeinsam mit Bianca Zimmermann). Nach der Partie stand Sandra Hirsch dem DKBC-Livecenter für ein Interview zur Verfügung. mehr ...


Presseschau aktuell

U18-Ländervergleich in Straubing / DKBC-Gütesiegel nach Nürnberg

(21.10.17) Der Bayernsport berichtet über die Verleihung des DKBC-Gütesiegels an den Verein Nürnberger Sportkegler, ein Straubinger Medium informiert über den U18-Ländervergleich in Straubing. Die Freie Presse beschäftigt sich mit dem Kegelbahnbau bei der Straßberger Sportgemeinschaft. mehr ...

Breitensport – DM Einzel und Paare in Weinheim

(01.10.17) Mit den Entscheidungen im Einzel bei den Männern und Frauen sowie bei den Paaren gingen am Sonntag die Titelkämpfe zu Ende. Erfolgreichste Mannschaft wurde wie im Vorjahr mit drei Meistertitel die SG Stern Mannheim. mehr ...